Volvo: Hybridbus im Linienverkehr" />
Aktuelle Auto News
 



Volvo: Hybridbus im Linienverkehr

31 Januar, 2015

Volvo schickt seinen Hybridbus in den Linienverkehr. Der Startschuss für das Buskonzept mit der

Bezeichnung Volvo 7900 Electric Hybrid fiel anlässlich der Eröffnung der sogenannten "Innovationslinie 109" in Hamburg. Insgesamt sollen drei dieser Busse eingesetzt werden. Hintergrund: Ab 2020 sollen in der Hansestadt nur noch emissionsfreie Busse angeschafft werden.
Und wie wird der Bus "betankt"? Die Aufladung erfolgt an den Endhaltestellen. Hat der Bus seine Parkstation unter dem Lademast erreicht, senkt sich eine Art Rüssel auf Knopfdruck des Fahrers zu den beiden Ladeschienen auf dem Busdach herab.
Der gesamte Ladevorgang dauert laut Volvo rund sechs Minuten. Ein Lithium-Ionen-Eisenphosphat-Akku versorgt den 150-kW-Elektromotor mit Strom.
Der Bus fährt mindestens sieben Kilometer rein elektrisch, bevor sich das Euro-6-Dieselaggregat zuschaltet.

Der Beginn der Serienproduktion soll Anfang 2016 erfolgen. mid/rlo

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights