Zapfsäulen-Technologie: Test in München und Berlin" />
Aktuelle Auto News
 



Zapfsäulen-Technologie: Test in München und Berlin

22 Januar, 2015

Mit der offiziellen Zapfsäulen-Inbetriebnahme hat der Autobauer BMW gestern einen gemeinsamen Feldtest mit dem Mineralölunternehmen

"Total" gestartet. Dabei wurden an drei Pilotstationen in München und Berlin Zapfsäulen-Technologien zur Abgabe der wässrigen Harnstofflösung für saubere Diesel-Fahrzeuge erprobt. Beide Partner versprechen sich davon neue Praxis-Erkenntnisse zum Befüllen des Zusatztanks – insbesondere aus Nutzersicht.

Dazu wurden Kunden sowie BMW-Mitarbeiter befragt.
Untersucht wurden aber auch Wirtschaftlichkeitsfragen und Aspekte des Genehmigungsprozesses.

„Für eine hohe Akzeptanz der sauberen Euro-6-Diesel-Pkw ist eine flächendeckende und bedienerfreundliche Tankinfrastruktur notwendig“, betonte bei der Inbetriebnahme Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr, Katherina Reiche. ampnet/jri

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights