Probefahrt - BMW i3 auf Deutschland-Tour" />
Aktuelle Auto News
 



Probefahrt - BMW i3 auf Deutschland-Tour

19 Januar, 2015

Mit der Probefahrt-Aktion will BMW seine Kunden stärker elektrisieren und den Verkauf des BMW i3 ankurbeln. Auf Wunsch werden während der Fahrt automatisch GPS-Daten generiert sowie Fotos und ein Video erstellt. Und wie funktioniert es? Ganz einfach:

.

Zum ersten Geburtstag seines Elektroautos i3 hat sich BMW eine neue Verkaufsstrategie einfallen lassen. Denn in sechs deutschen Großstädten stehen jetzt insgesamt zehn Fahrzeuge für Probefahrten zur Verfügung.
Mit dieser Aktion will BMW seine Kunden stärker elektrisieren und den Verkauf ankurbeln. Und wie funktioniert es? Ganz einfach:
Die Registrierung erfolgt im Internet unter www.bmwi3-experience.de. Erstmals kommt ein neues Anmeldeverfahren zum Einsatz, das Spontanbuchungen möglich macht:
Der Kunde wählt schon bei der Anmeldung seinen gewünschten Probefahrt-Termin aus und erhält kurz darauf einen Anruf zur finalen Terminvereinbarung. So kann die Probefahrt laut der BMW-Strategen oft sogar am selben Tag stattfinden. Auf Wunsch werden während der Fahrt automatisch GPS-Daten generiert sowie Fotos und ein Video erstellt. Hieraus entsteht mit Hilfe einer speziellen App ein Probefahrt-Journal, das die Kunden in ihren sozialen Netzwerken mit Freunden teilen können. Sicher eine schöne Idee. Doch am Ende des Tages ändert das nichts am Preis: Und da ist der Stadtflitzer mit stattlichen 35 000 Euro wahrlich kein Schnäppchen. Daran ändert auch eine Probefahrt nichts. mid/rlo Bildquelle: BMW
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Mit zusätzlichen Probefahrten im i3 will BMW jetzt das Geschäft mit seinem Elektroflitzer ankurbeln.

BMW - Autohäuser, Jahreswagen und mehr:
BMW Neuwagen auf einen Blick
Günstige BMW Jahreswagen von Werksangehörige
Probefahrten - Tipps und Infos
BMW EU Neuwagen - die günstige Alternative
BMW Neuheiten bis 2017
BMW Bank - der Weg zum eigenen Traumauto

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights