Porsche Neuheit: Jagd-Saison für Porsche 911 Carrera GTS startklar" />
Aktuelle Auto News
 



Porsche Neuheit: Jagd-Saison für Porsche 911 Carrera GTS startklar

27 Oktober, 2014

Porsche Neuheit 911 Carrera GTS gibt es als Cabrio und als Coupe jeweils mit Heck- oder Allradantrieb. Leistungs-Schau in Zuffenhausen: Sportwagenhersteller Porsche macht jetzt die zweite Generation des 911 Carrera GTS startklar. Damit schließt Porsche die Lücke zwischen seinen Modellen Carrera S und 911 GT3. Gleichzeitig ist dieses Auto auch eine deutliche Kampfansage an die Konkurrenten wie Ferrari California T oder Aston Martin DBS.

Den 911 Carrera GTS gibt es als Coupé und als Cabrio in insgesamt vier Versionen. Eines haben alle GTS gemeinsam: die Motorleistung von 316 kW/430 PS.
Und die Fahrwerte sind einem Porsche angemessen: In Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe PDK schafft der 911 Carrera GTS den Spurt von null auf 100 km/h in 4,0 Sekunden (Cabrio: 4,2 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei jedem GTS-Modell jenseits der 300 km/h-Marke, Spitzenreiter ist laut Porsche mit 306 km/h das Coupé mit Schaltgetriebe und Hinterradantrieb.
Und was ist mit der Optik der Porsche Neuheiten? Alle GTS-Modelle heben sich laut Porsche deutlich von den anderen Carrera-Modellen ab. Sie verfügen alle über die Carrera-4-Karosserie mit den weit ausgestellten Radhäusern an der Hinterachse und der breiten Spur. Serienmäßig sind die 20-Zoll-Räder mit Zentralverschluss, speziell für den GTS in Mattschwarz lackiert. Die Frontansicht wird von den abgedunkelten Bi-Xenon-Scheinwerfern geprägt. Beim Heck fallen schwarz lackierte Leisten auf dem spezifischen GTS-Lufteinlassgitter und schwarz verchromte Endrohre ins Auge.
Wie sieht es beim Verbrauch aus?
Am günstigsten ist das 911 Carrera GTS Coupé: Den kombinierten Kraftstoffverbrauch gibt Porsche mit 9,5 Liter bis 8,7 Liter auf 100 Kilometer an, die CO2-Emissionen liegen laut offizieller Angabe bei 223 bis 202 g/km. Die anderen drei Modelle weichen allerdings nicht wesentlich von diesen Werten ab.
Die Porsche Neuheiten 911 Carrera GTS und 911 Carrera 4 GTS werden in Deutschland ab November 2014 zu Preisen ab 117.549 Euro angeboten. mid/rlo
Bildquelle: Porsche, Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Den Porsche 911 Carrera GTS gibt es als Coupé und als Cabriolet jeweils mit Heck- oder Allradantrieb - also in insgesamt vier Versionen.

Mehr zum Sportwagenhersteller Porsche und seinen Neuheiten:
Porsche Vertragshändler von A bis Z
Porsche Jahreswagen von Privat, Werksangehörigen oder Händler
Neue Porsche Modelle im Überblick

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights