Erster Flüssiggas-LKW Iveco Stralis mit EU Zulassung im Einsatz" />
Aktuelle Auto News
 



Erster Flüssiggas-LKW Iveco Stralis mit EU Zulassung im Einsatz

19 September, 2014

In Deutschland ist der erste mit Flüssiggas betriebene LKW mit einer europäischen Gesamtbetriebserlaubnis

unterwegs. Iveco setzt den Stralis LNG zunächst als Vorführfahrzeug bei Kunden ein. Die Sattelzugmaschine mit 243 kW / 330 PS hat eine Reichweite von rund 700 Kilometern.

Verflüssigtes Erdgas (LNG) eignet sich wegen seiner hohen Energiedichte gegenüber normalem komprimierten Erdgas (CNG) auch für Nutzfahrzeuganwendungen über längere Distanzen. In den Niederlanden hat Iveco als Pionier auf diesem Gebiet bereits eine größere Flotte vorwiegend im schweren Lebensmittel-Verteilerverkehr laufen, die nach dortigen nationalen Bestimmungen zugelassen wurde. Auch in Deutschland hat sich diese Technologie in einem früheren Echteinsatz bei Hellmann Worldwide, einem führenden Logistiker mit hohem Umweltanspruch, als völlig speditionstauglich erwiesen. ampnet/jri

Weitere Berichte zum Thema Flüssiggas und LKW:
LKW Fahrverbote in Deutschland und Europa
Gasfahrzeuge - Sparen Sie mit Autogas
Alternativtreibstoff von A bis Z
Kostenloser LKW Versicherungsvergleich

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights