Pkw Markt: Westeuropa weiter auf Wachstumskurs" />
Aktuelle Auto News
 



Pkw Markt: Westeuropa weiter auf Wachstumskurs

17 September, 2014

Der Pkw Markt in Westeuropa fährt weiter auf Wachstumskurs. Zwar stieg die Zahl der Zulassungen im August 2014 nur um rund 1,0 Prozent auf 640.300 Einheiten. Doch dafür standen zwölf Monate in Folge vorn ein Plus. In den

ersten acht Monaten lag der westeuropäische Automarkt mit insgesamt acht Millionen Neufahrzeugen um etwa 5 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums.
Von den großen Pkw Märkten legte China laut des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) am stärksten zu: Im Reich der Mitte wurden im August 2014 knapp 1,4 Millionen Neuwagen verkauft, das sind fast 10 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres erreichte der Neufahrzeug-Absatz ein Volumen von rund 11,5 Millionen Einheiten: das entspricht einem Plus von 13 Prozent.
Der US-amerikanische Markt für Light Vehicles (Pkw und Light Trucks) stieg im August um mehr als 5 Prozent auf knapp 1,6 Millionen Einheiten. Insgesamt wuchs das Marktvolumen in den ersten acht Monaten um 5 Prozent auf etwa 11,1 Millionen Einheiten.
In Deutschland zeigte sich der Pkw-Markt recht stabil: Im August wurden 213.092 Fahrzeuge neu zugelassen. Das entspricht einem leichten Minus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Insgesamt sind in den Monaten Januar bis August knapp über 2 Millionen Pkw verkauft worden. Die bisherige Jahresbilanz weist damit eine Steigerung von 2,6 Prozent auf. mid/rlo

Ähnliche Berichte zum Thema Pkw Markt:
Schrottautos - Tipps zur Altwagenentsorgung
Schwackeliste - ein Muss vor jedem Gebrauchtwagenkauf
Autobörse für Neufahrzeuge, Gebraucht- und Jahreswagen

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights