Aktuelle Auto News
 



Mitfahrgelegenheit - ADAC vermittelt jetzt kostenlos

24 Juli, 2014

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, ist beim ADAC gut aufgehoben. Denn der größte Automobilclub Europas vermittelt jetzt Mitfahrgelegenheiten und Fahrgemeinschaften kostenlos.

Einen neuen Partner hat der ADAC-Mitfahrclub auch noch: fahrgemeinschaft.de.
Unter www.adac.de/mitfahrclub gibt es zu jedem Fahrtangebot eine unverbindliche Preisempfehlung. Und so einfach geht's: Unter "Start" den Abfahrtsort eingeben und unter "Ziel" den gewünschten Ort, wohin die Reise gehen soll. Danach nur auf "Mitfahrgelegenheit finden" klicken - den Rest macht der Computer. Er zeigt an, wie viele Mitfahrgelegenheiten es an den jeweiligen Tagen für die passende Fahrt gibt. Pro Mitfahrer werden fünf bis sechs Euro pro 100 Kilometer fällig. Die entsprechenden Preise sind auf der Internetseite ebenfalls sofort zu sehen.
Wer sich dann für ein bestimmtes Datum entschieden hat, klickt einfach auf die betreffende Leiste, und schon erhält er die Handynummer des Fahrers. Er nimmt dann telefonisch Kontakt zu ihm auf und bespricht alle Einzelheiten. Es werden Fahrten in der gesamten Bundesrepublik angeboten.
Wer den ADAC-Mitfahrclub als Fahrer nutzen will, muss sich neu registrieren, auch wenn er im alten System angemeldet war. Die persönlichen Daten und Fahrtangebote wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen in der neuen Kooperation nicht übernommen. Mitfahrer können den ADAC-Mitfahrclub weiter ohne Registrierung nutzen. Der ADAC betont, dass dieses Programm grundsätzlich für alle Altersgruppen interessant ist. mid/rlo

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights