Aktuelle Auto News
 



Kosten einer Falschbetankung steuerlich absetzbar?

03 Juli, 2014

Irrtümlich Benzin statt Diesel getankt - kann man die Reparaturkosten eigentlich in der Steuererklärung geltend

machen?

Reparaturaufwendungen, die ein Steuerpflichtiger im Rahmen seiner Steuererklärung gegenüber dem Finanzamt geltend macht, weil er auf seinem Weg zur Arbeitsstelle irrtümlich Benzin statt Diesel getankt hat, sind keine außergewöhnlichen zusätzlichen Aufwendungen.

Solche Reparaturen sind vielmehr bereits mit der Entfernungspauschale abgegolten. jlp

Bundesfinanzhof, Az.: VI R 29/13

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights