Aktuelle Auto News
 

Spritztour im Polizeiauto

10 Mai, 2014

Polizeiautos, Feuerwehr oder Krankenwagen - das wäre sicher ein ganz besonderes Geschenk. Denn ausrangierte Dienstwagen landen nur selten in der Schrottpresse. Die meisten werden entweder auf Online-Plattformen oder

bei einer Auktion versteigert.
Einmal im Monat bietet beispielsweise die Oberfinanzdirektion des Landes Nordrhein-Westfalen rund 130 ausrangierte Fahrzeuge an, darunter auch eingezogene und beschlagnahmte Autos.
Generell ist der Kauf von ausrangierten Behördenfahrzeugen eher etwas für Schrauber und Bastelfreunde, berichtet das Fachmagazin auto motor und sport. Zwar sind die meisten Fahrzeuge im Auktionskatalog ausführlich beschrieben. Doch eine Probefahrt ist nicht möglich, der Interessent kann sich nur per Augenschein ein Bild vom Zustand des Fahrzeugs machen. Außerdem fällt im Gegensatz zum Gebrauchtwagenkauf bei einem Händler die Haftung von mindestens einem Jahr für Fahrzeugmängel ab Zeitpunkt der Übergabe weg. mid/rlo

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights