Aktuelle Auto News
 

Lamborghini-Tuning für 212.000 Euro

26 Februar, 2014

Beim Tuning von Super-Sportwagen gibt es offenbar keine Grenzen - vor allem nicht für den Geldbeutel. Der Autoveredler DMC nimmt sich jetzt den Lamborghini Aventador zur Brust und verlangt dafür "schlappe" 288 888 US-Dollar, umgerechnet etwa 212.000 Euro. Doch was bekommt der Kunde dafür?

.

Ein Großteil des Preises geht auf das Konto des Bodykits, für das umgerechnet etwa 66.000 Euro berechnet werden, und das Motortuning für sogar knapp 100.000 Euro. Welche Leistungsdaten und Fahrleistungen damit erreicht werden, wird noch nicht mitgeteilt, wie "Auto News" berichtet.
Eines jedoch steht laut DMC bereits fest: Das Fahrzeug soll nicht nur straßentauglich, sondern auch zulassungsfähig sein. Durch das Tuning verdoppelt sich der Preis des ursprünglich rund 320.000 Euro teuren Aventador fast schon auf etwa 530.000 Euro. Ein Blick auf die Webseite von DMC zeigt, dass offenbar nur das Beste gut genug ist: Neben Lamborghini werden Super-Flitzer von Ferrari, Aston Martin und Maserati aufgemöbelt. DMC ist laut eigener Angabe eine international operierende Firma, insgesamt nennt die Homepage 33 verschiedene Standorte. mid/rlo Bildquelle: Lamborghini
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Dieser Traum von Sportwagen soll für 212.000 Euro doch tatsächlich von einem Tuner aufgemöbelt werden: der Lamborghini Aventador.

Mehr zum Thema Tuning finden Sie hier:
Autotuning von A bis Z
Wissenswertes zum Motortuning
Karosserietuning - Tipps und Infos

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights