Aktuelle Auto News
 

Service und Markenbedeutung: Höhenflug der Japaner im ADAC-Kundenbarometer

22 Oktober, 2013

Geht es um Service und Markenbedeutung, geraten die deutschen Hersteller immer stärker unter Druck. Dagegen konnten die wichtigsten Japan-Marken aufholen und europäische Automobilhersteller im Ranking des ADAC-Kundenbarometers verdrängen. Den besten Service in der Werkstatt und beim Autokauf bescheinigen die Verbraucher

laut ADAC den japanischen Automarken Honda, Toyota und Mitsubishi.

Offenbar hat besonders Honda intensiv an der Verbesserung seiner Servicequalität gearbeitet. Denn die Marke machte im Vergleich zu ihrer Platzierung im Jahr 2012 einen Riesensprung von Platz elf auf den ersten Rang im Jahr 2013.
Toyota verbesserte sich im Service von Platz fünf auf zwei und Mitsubishi kletterte um eine Position auf die dritte Stufe.
Dagegen stürzte Volvo von der Spitzenposition des Jahres 2012 auf den fünften Platz ab und
BMW rutschte beim Service von Rang zwei auf vier. Schlusslicht im Service-Ranking des Kundenbarometers blieb wie 2012 abermals die Amerika-Marke Chevrolet.
Die Markenwertung in der Zufriedenheitskategorie gewinnen zwar die beiden deutschen Autohersteller BMW und Audi, aber auf dem dritten Platz liegt mit Honda die beste japanische Marke in dieser Disziplin des Kundenbarometers.

In der Zufriedenheitswertung auf der Modellebene haben sich ebenfalls japanische Hersteller stark verbessert.
Bei den Kleinstwagen führt der VW Up vor dem Smart Fortwo, dann folgt der Toyota Aygo.
Die Kleinwagenliste sieht den Mini vor dem Audi A1 und dem Honda Jazz.
In der Mittelklasse liegen Audi A5 und die 3er-Reihe von BMW vorne, gefolgt von den punktgleichen Audi A4 und Toyota Avensis; im Vorjahr rangierte das Japanmodell noch auf dem sechsten Platz.
Die obere Mittelklasse führt der A6, vor dem 5-er BMW und dem Skoda Superb. Der Audi A6 hat über alle Modellkategorien hinweg auch die höchsten Zufriedenheitswerte erreicht.
In der unteren Mitteklasse dominieren Audi A3, der 1er BMW und der VW Golf, der Toyota Auris liegt auf dem vierten Platz.
Schlecht für die europäischen Importmarken: Weder aus England, Frankreich noch aus Italien schaffte es ein Modell unter die ersten Drei.
Die Ergebnisse des ADAC- Kundenbarometers wurden in einer repräsentativen Online-Umfrage von mehr als 20 000 Teilnehmern ermittelt. Es gilt als Deutschlands größte Studie zur Kundenzufriedenheit. mid/wp

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights