Aktuelle Auto News
 



Drive and Enjoy - Das Auto wird zum Hightech-Wohnzimmer

09 September, 2013

Wie Unterhaltung im Auto künftig aussehen kann, zeigt das Entertainment-System Drive and Enjoy von der Deutschen Telekom in Kooperation mit BMW auf der IT-Messe IFA. Die Multimediainhalte kommen über eine Breitband-Anbindung

über einen WLAN-Hotspot ins Auto. Fahrer und Mitreisende wählen ihr persönliches Programm unter anderem aus Videos, Fernsehen und Hörbüchern.
Viel Wert haben die Entwickler auf eine komfortable und sichere Bedienung während der Fahrt gelegt: Der Autofahrer kann das Bordprogramm für sich und seine Mitfahrer auch während der Fahrt über das Fahrerdisplay und die Bedienelemente im Armaturenbrett bedienen. Eine App für mobile Endgeräte ermöglicht darüber hinaus den Mitfahrenden das Auswählen und Abrufen der Inhalte aus dem Bordprogramm. Eltern können beispielsweise die Geräte der Kinder auf den Rücksitzen steuern. Eine besondere Funktion des Bordprogramms ist der Fahrtenmonitor. Dieser bietet den Mitreisenden, ähnlich wie im Flugzeug, die Sicht der Frontkamera des Fahrzeuges.
Die Hotspot-Funktionalität im Fahrzeug können Mietwagen-Nutzer ab sofort testen. Ab diesem Monat sind die ersten BMW-Fahrzeuge des Mietwagen-Anbieters Sixt mit einem WLAN-Hotspot auf deutschen Straßen unterwegs. Insgesamt werden rund 3.500 Sixt-Autos mit der Breitband-Internetverbindung ausgestattet. So können Fahrer und Mitreisende mit bis zu acht WLAN-fähigen Geräten gleichzeitig ins Internet gehen. Sixt-Kunden dürfen damit bis Ende Juli 2014 kostenlos surfen. mid/flü

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights