Toyota - Absatzrekord bei Hybridfahrzeuge" />
Aktuelle Auto News
 



Toyota - Absatzrekord bei Hybridfahrzeuge

09 Oktober, 2012

Autohersteller Toyota will 21 neue Hybridfahrzeuge bis 2015 präsentieren. Derzeit müssen Käufer auf den Yaris-Hybrid rund vier Monate lang warten.

Toyota rechnet mit einer weiter stark steigenden Nachfrage bei seinen Hybrid-Modellen und will deshalb in Europa eine Batteriefertigung aufbauen, so das Handelsblatt. Mit der neuen Produktionsstätte sollen auf Autofahrer-Wünsche flexibler reagiert und bestehende Lieferzeiten verkürzt werden können.
Wie Toshiaki Yasuda, Chef von Toyota Deutschland, der Wirtschaftszeitung weiter mitteilte, rollen inzwischen 100.000 Hybrid-Autos pro Monat von den Produktionsbändern des japanischen Autoherstellers. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres konnten weltweit zirka 630.000 Hybridfahrzeuge verkauft werden, ein neuer Absatzrekord.
Bei einer weiteren Steigerung der Fertigungsquote wäre auf Dauer der Batteriebedarf nicht allein aus Asien abzudecken. Eine Produktion in Europa böte sich aufgrund der hohen Marktbedeutung an.
Der Automanager geht von einer Nachfragesteigerung aus, denn im Bereich reiner Elektroantrieb habe eine Ernüchterung eingesetzt. Hiervon profitiere der Antrieb mit einem Elektro- und Verbrennungsmotor. Dazu komme die Absicht von etlichen anderen Autoherstellern, ebenfalls mit Hybrid-Modellen vorstellig zu werden. Darüber hinaus wolle Toyota selbst 21 neuen Hybridfahrzeuge bis 2015 präsentieren. gz/mid

Ähnliche Berichte zum Thema alternative Antriebe und Toyota:
Antriebsenergie von A - Z
Elektroroller Reichweite, Praxis und Kosten
Günstige Toyota Jahreswagen

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights