Aktuelle Auto News
 



Hauptuntersuchung: Neuregelung ab Juli 2012

31 März, 2012

Die Reform der Hauptuntersuchung für Kraftfahrzeuge ist jetzt unter Dach und Fach. Der Bundesrat hat grünes Licht gegeben, damit kann am 01. Juli 2012 die überarbeitete

Regelung in Kraft treten. Die wichtigste Neuerung ist laut dem Verband der TÜV (VdTÜV) die Einführung einer umfassenden Elektronikprüfung. Alle sicherheitsrelevanten elektronischen Systeme wie etwa ABS, ESP oder Auslöser für Airbags werden künftig direkt über eine Schnittstelle am Fahrzeug auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Die "Elektronik-HU" betrifft Fahrzeuge, die ab dem 01. Juli 2012 neu zugelassen werden.
Außerdem entfällt die Rückdatierung bei einer um mehr als zwei Monate überzogenen Hauptuntersuchung. Auch in diesem Fall wird es künftig volle 24 Monate TÜV geben, doch muss sich der säumige Halter auf eine um 20 Prozent höhere Gebühr einrichten. tm/mid

Ähnliche Themen:
Welche Fahrzeuge werden am meisten gekauft? Die aktuellen Zulassungszahlen
Im Überblick die aktuellen Führerschein-Klassen
Alles Wissenswerte zur Fahrzeugzulassung

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights