Aktuelle Auto News
 



Taxipreise - Große Unterschiede

29 März, 2012

Taxipreise von 128 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Bundesweit differieren die Taxipreise teils erheblich. In Baden-Baden, Bielefeld und Düsseldorf fährt man zu relativ hohen Tarifen mit dem Taxi. Vergleichsweise günstiger ist es in Berlin, Hamburg und

München. Das hat eine Untersuchung der Taxipreise von 128 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ergeben, die vom Online-Reiseportal www.ab-in-den-urlaub.de durchgeführt wurde. Gefragt waren dabei der Grundpreis, der Kilometer-Standardtarif und die Kosten für Wartezeiten. In der Schweiz liegt der durchschnittliche Grundpreis bei 5,04 Euro, in Österreich bei 3,70 Euro sowie in Deutschland bei 2,65 Euro, jeweils bezogen auf die geprüften Städte.
Große Unterschiede gibt es beim Grundtarif auch zwischen deutschen Städten mit 5,95 Euro in Bielefeld und mit 1,50 Euro in Kassel. Beim Vergleich für eine Fünf-Kilometer-Fahrt und einem Halt von 5 Minuten entpuppte sich Düsseldorf mit 17 Euro Kosten als besonders teuer, München kam mit 12,10 Euro billiger weg, Berlin war auf der Beispielstrecke mit 11,68 Euro allerdings noch günstiger. wp/mid
Bildquelle: Daimler

Unser T i p p - Schauen Sie doch mal auf unsere neue Facebook-Seite, wir freuen uns auf Sie: facebook.de/kfzportal

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights