Aktuelle Auto News
 



Ratgeber Autoeinbruch - Nach Einbruch Karten sperren

05 Januar, 2012

Ob im Urlaub oder daheim: Ein Autoeinbruch kennt keine Grenzen. Umso wichtiger ist das richtige Handeln danach. Hier die Top-Tipps:

.

Die Polizei muss benachrichtigt und Bankkarten wie girocards (früher ec-Karten) sowie Kreditkarten müssen sofort gesperrt werden. Eine Kartensperrung kann rund um die Uhr unter den zentralen Rufnummern 116 116 oder 01805 / 021021 veranlasst werden. Verzichtet der Karteninhaber darauf, verletzt er seine Sorgfaltspflichten und das Kreditinstitut haftet nicht für eventuell auftretende Schäden. Damit es gar nicht erst zu einem Einbruch kommt, empfehlen die Experten von "Euro Kartensysteme", das Handschuhfach auszuräumen und offen zu lassen. Dem Langfinger wird somit signalisiert: Hier lohnt es sich nicht. som/mid Bildquelle: ADAC

Ähnliche Berichte:
Bank Auskunft mit vielen nützlichen Tipps und
Alles Wissenswerte zur Teilkaskoversicherung
Rechtsschutzversicherung mit Online-Spartarife

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights