Aktuelle Auto News
 



Supersportwagen Lamborghini Aventador LP 700-4 - Show-Spektakel in Tokio

01 Dezember, 2011

Europäische Sportwagenfans durften ihn schon im März in Genf sehen. Doch das hinderte Lamborghini nicht daran, den aktuellen Supersportwagen Aventador LP 700-4 im

Rahmen der Tokyo Motor Show wie eine spektakuläre Neuerscheinung zu inszenieren. Die Japan-Premiere des neuen Spitzenmodells fand in sportgemäßer Umgebung statt: In Japans Nationalstadion, das als Austragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1964 bekannt ist, erlebten rund 600 geladene Gäste einen Sprint besonderer Art. Der bildgewaltige Feuerslalom, hingelegt von mehreren Aventador-Modellen, fand seinen Höhepunkt im Entzünden eines dem Olympischen Feuer nachempfundenen Flammen-Bouquets. 120 überdimensionale Lamborghini-Flaggen auf den Tribünen bildeten dabei den optischen Rahmen für den Auftritt des 700 PS starken Neuankömmlings.
Das Event stellte den Abschluss einer internationalen Reihe von Veranstaltungen dar, mit denen der Lamborghini Aventador Kunden und Schaulustigen auf verschiedenen Kontinenten vorgeführt worden war. Nach der Weltpremiere auf dem Genfer Salon schlossen sich die dynamischen Fahrpräsentationen vor internationalem Publikum in Rom an, worauf außergewöhnliche Präsentationen auf den wichtigsten Märkten folgten: China, Malaysia, Kalifornien und Brasilien. Auch Japan gehört natürlich zu den wichtigen Absatzgebieten. Lamborghini-Präsident und CEO Stephan Winkelmann: "Wir pflegen einen sehr treuen und ständig wachsenden Kundenstamm in Japan und haben bereits über 80 Bestellungen für den Aventador auf diesem Markt. Außerdem ist der Absatz unseres Gallardo in Japan dieses Jahr um rekordverdächtige 60 Prozent höher als im vergangenen Jahr. Japan ist und bleibt weiterhin ein sehr wichtiger Markt für Lamborghini."
Der japanische Markt sowie der gesamte asiatisch-pazifische Raum stellen für die Audi-Tochter aus Sant Agata Bolognese eine strategisch wichtige Absatzregion dar und tragen zu über einem Drittel der weltweiten Verkäufe bei. Lamborghini ist in Japan mit fünf Vertragshändlern in den Städten Tokio, Nagoya, Osaka und Fukuoka vertreten. Die Bedeutung, die Lamborghini dem asiatischen Markt beimisst, wird auch durch die Einführung einer zweiten Lamborghini Super Trofeo Meisterschaft für das Jahr 2012 bestätigt. Sie soll parallel zu der europäischen Rennserie in China, Taiwan, Malaysia und Japan stattfinden. afb/mid Bildquelle: Lamborghini
Bildunterschrift: mid Tokio/Japan - Die Japan-Premiere des neuen Spitzenmodells fand in sportgemäßer Umgebung statt: In Japans Nationalstadion erlebten rund 600 geladene Gäste einen Sprint besonderer Art.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights