Aktuelle Auto News
 



Motorradkauf - Schnäppchenangebote zum Jahresstart

25 Januar, 2011

Motorradkauf zum Schnäppchenpreis: Der Winter ist die Saure-Gurken-Zeit für Motorradfahrer. Nicht allerdings für diejenigen, die auf der Suche nach einem Schnäppchen für die kommende Saison sind und sich eine neue Maschine zulegen möchten.

Wer jetzt auf die Pirsch geht und sich noch dazu mit einem Exemplar aus dem abgelaufenen Modelljahr anfreunden kann, kann eine Menge Geld sparen. Denn verschiedene Hersteller und Händler leeren jetzt ihre Lager und bieten Fahrzeuge und Zubehör mit großen Rabatten an oder geben Zubehör gratis zu aktuellen Bikes. Zudem gibt es einige Sondermodelle, die zum regulären Listenpreis eine Reihe attraktiver Zubehörartikel schon ab Werk mitbringen.

Kawasaki beispielsweise offeriert im Rahmen der "Jackpot"-Aktion auf 2010er Modelle bis zu 2.600 Euro Preisvorteile.
Die ZX-10R gibt es für 11.995 Euro statt 14.595 Euro,

bei dem Großtourer VN 1700 Voyager lässt der Hersteller auf den ursprünglichen Preis von 18.995 Euro satte 2.000 Euro nach.

Auf den Allrounder Versys gibt es 1.000 Euro Rabatt (ursprünglich 7
995 Euro). Und auf den Preis der Mittelklassecruiser VN 900 Classic und Custom lässt Kawasaki 700 Euro nach.

Die Kleinenduro KLX 250R für jetzt 3.995 Euro und die KLX 125 für 2.695 Euro gehen mit 900 Euro bzw. 400 Euro Nachlass über die Theke.

Die Einsteiger-Supermoto D-Tracker 125 wirft immerhin 500 Euro ab und kostet noch 2 895 Euro. Daneben bietet die grüne Marke die 2011er ZX-10R und die Z 750R als Limited Edition an. Der Benefit:
ein Akrapovic-Slip-on-Schalldämpfer für die beiden Modelle.

Honda legt anlässlich der 50-jährigen Präsenz in Deutschland eine Reihe von Editions-Sondermodellen auf. Die Offenbacher bieten den Tourer CBF 1000, den Cruiser VT 750C2S, den Allrounder Deauville, die Reiseenduro Varadero 1000 und den Großroller SW-T 600 mit umfangreichem Zubehör ohne Aufpreis an.
Die Preisvorteile für den Kunden machen immerhin bis zu 2 839 Euro aus.

Wer es britisch mag, wird bei Triumph fündig: Im Rahmen von "Triumph To Go" gibt es bei einer Finanzierung der aktuellen Modelle Street Triple, Street Triple R, Daytona 675R, Thunderbird und die Vorgänger-Speed Triple als Dreingabe Bekleidung und Zubehör im Wert von bis zu 800 Euro. Beim Kauf von Street Triple und Street Triple R nehmen die Käufer eine Instrumentenabdeckung, Kühlerabdeckungen und einen Motorschutz mit nach Hause - allesamt in der passenden Fahrzeugfarbe lackiert.

Einsteiger können sich über Vergünstigungen bei BMW freuen: 1.000 Euro Zuschuss beim Kauf einer neuen BMW bekommen alle, die im laufenden Jahr den Motorradführerschein erwerben oder bereits im vergangenen Jahr nach dem ersten Juli gemacht haben. Ausgenommen davon sind allerdings die HP2-Modelle. Zudem legen die Weißblauen für Neulinge ein komplettes Fahrerausstattungs-Paket zum Preis von 699 Euro statt der regulären 1 240 Euro auf.

Gerade am Jahresanfang gilt: Viele Händler aller Marken haben noch einzelne Exemplare im Showroom stehen, die alsbald dem neuen Modelljahr weichen sollen. Diese "Einzelstücke" sind oft zum Schnäppchenpreis zu haben.

Es lohnt sich also immer, den Händler seines Vertrauens ganz unverbindlich zu fragen. Und merke: Verhandeln kommt vor Handeln. Thomas Mendle/mid mid/tm Bild:Honda

Unsere Motorrad-Tipps:
Mit dem Motorrad gemütlich durch die Landschaft cruisen: Motorradreisen
Sparen Sie mit unserem kostenlosen Motorrad Versicherung Vergleich
Alles Wissenswerte über Motorräder
Interessante Motorradbücher von den verschiedensten Anbietern
Große Auswahl an gebrauchte Motorradteile und Motorrad Zubehör

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights