Aktuelle Auto News
 



Range Rover Sondermodell - Exklusiver geht es kaum

18 Januar, 2011

Range Rover Sondermodell feiert Premiere. In edlem Finish und üppig ausgestattet kommt das neue Sondermodell Fashion des Range Rover Sport daher.

Exklusiver geht es kaum: Nur 50 Exemplare wird es von dem Range Rover Sport Sondermodell "Fashion" geben. Im Rahmen der "Luis Trenker Style Night" in München wird das Fahrzeug vorgestellt, danach ist es bei den Händlern erhältlich.

Das Sondermodell in "Santorini Black" wartet mit einem Maschengitter-Kühlergrill und seitlichen Lufteinlässen in Schwarz auf. Die Scheiben sind ab der B-Säule getönt, außerdem rollt der "Fashion" auf 20-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünfspeichen-Design. Der Innenraum bietet noble perforierte Ledersitze mit farblich abgesetzten Nähten, zudem sind die Instrumententafel und die Türverkleidungen in Leder gehalten. Außerdem zählen exklusive Teppichmatten samt Ledereinfassungen und Dekorelementen zum Lieferumfang.

Zur Exklusivität tragen außerdem ein beheiztes Lederlenkrad, das "Surround"-Kamerasystem mit fünf Rundum-Digitalkameras, eine Scheinwerfer-Abblendautomatik, ein elektrisches Glas-Schiebe-Hebedach sowie ein Winterpaket mit Heizung für Sitze, Windschutzscheibe und Scheibenwasserdüsen bei.

Der Fashion basiert auf der Version 3.0 TDV6 HSE, die serienmäßig bereits über elektrisch einstellbare Sitze, Edelstahl-Einstiegsleisten, elektrisch einklappbare Außenspiegel, Einparkhilfen an Front und Heck, ein hochwertiges Audiosystem und ein integriertes Telefonsystem mit Bluetooth-Schnittstelle verfügt.

Angetrieben wird das exklusive Sondermodell von einem 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Diesel mit 180 kW/245 PS Leistung. Und bei aller Exklusivität erwächst dem Käufer auch noch ein Preisvorteil von 2 000 Euro gegenüber der gleich ausgestatteten Serienversion. Für das Fashion Sondermodell setzt der Hersteller eine Preisempfehlung von 73 300 Euro an.mid/tm Land Rover

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights