Aktuelle Auto News
 



Neues Automodell Hyundai Veloster - Weltpremiere eines kompakten Sportcoupes

12 Januar, 2011

Mit dem Veloster feiert Hyundai auf der Auto Show in Detroit die Weltpremiere eines kompakten Sportcoupes. Das neue Automodelle soll in Deutschland bereits ab April verfügbar sein.
.

Inspiriert von der auf der IAA 2007 in Frankfurt erstmals gezeigten Studie, fand das Konzept aus dem koreanischen Forschungs- und Entwicklungszentrum Namyang in weiten Teilen Einzug in die Serie.

Der niedrige Aufbau mit hoher Gürtellinie und weit außen stehenden Rädern prägt das Design des 2+2-Sitzers. Trotz nur 4,22 Metern Länge bietet das Coupé einen Radstand von 2,65 Metern, der fahrdynamisch für Stabilität und Komfort sorgt. Ugewöhnlich ist das Türkonzept des Veloster: Er verfügt links über eine Tür und auf der Beifahrerseite rechts über zwei Türen, um den Einstieg in den Fond zu erleichtern. Im Innenraum setzen Sportsitze mit ausgeformten Seitenwangen, Tachometer und Drehzahlmesser in Chronographen-Optik sowie die futuristisch gestaltete Armauflagen Akzente.

Als Antrieb kommt ein 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit rund 103 kW / 140 PS und etwa 167 Newtonmetern Drehmoment zum Einsatz. Damit beschleunigt der Fronttriebler in unter 10 Sekunden von null auf 100 km/h. Geschaltet wird über ein 6-Gang-Schaltgetriebe Der CO2-Wert beträgt 138 Gramm pro Kilometer, bei der „Blue“-Version mit Start-Stopp-Automatik sind es 129 Gramm. Ab Sommer steht auch ein Doppelkupplungsgetriebe bereit. Ein 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit rund 152 kW / 208 PS motorisiert dann ab 2012 das Top-Modell der Baureihe und ermöglicht den Standardsprint in rund sieben Sekunden. auto-medienportal/jri Manfred Zimmermann

hnliche Themen:
Welche Fahrzeuge werden am meisten gekauft?
Die aktuellen Zulassungszahlen
Weitere neue Automodelle von 2011 auf einem Blick: Auto Neuheiten

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights