Mobiltelefon
 

Handyanbieter, Mobilfunkhersteller
Tarife und Netze


Hier finden Sie bekannte und weniger bekannte Mobiltelefon-Hersteller und Handyprovider auf einen Blick. Sie möchten in Deutschland günstig telefonieren und suchen das passende Netz und die passende Tarife?

Wir haben für Sie Anbieter-Listen mit Mobiltelefonhersteller, Handyanbieter zusammengestellt:
Die nachfolgenden Listen zeigen nur Auszüge aus den zahlreichen Anbietern und Herstellern.

Mobiltelefonhersteller-Liste
Hier finden Sie einen kleinen Auszug aus den vielen Smartphone-Herstellern:
 


Welche Handyhersteller gibt es?
Es gibt eine riesige Auswahl aktueller Handys und Smartphones, die Sie mit oder ohne Handyvertrag kaufen können. In den letzten Jahren sind unter anderem auch chinesische Hersteller auf dem deutschen Markt durchgestartet.

Netzbetreiber in Deutschland
Netzbetreiber in Deutschland
Es gibt drei Handynetze in Deutschland, und zwar
das D2-Netz (www.vodafone.de),
das D1-Netz (www.telekom.de) sowie
das O2-Netz (E-Netz) (www.o2online.de).

Welche Handynetze gibt es?
Es gibt drei Handynetze in Deutschland, und zwar das D2-Netz (www.vodafone.de), das D1-Netz (wwww.telekom.de) sowie das O2-Netz (E-Netz) (www.o2online.de).

Was ist ein Netzbetreiber?
Ein Netzbetreiber ist ein Unternehmen, das über ein eigenes Mobilfunknetz verfügt.

Mobilfunkprovider-Liste
Hier finden Sie einen kleinen Auszug aus den vielen Handyanbietern in Deutschland:
 

Welche Mobilfunkanbieter gibt es?
In Deutschland gibt es eine Vielzahl Mobilfunk- bzw. Handyanbieter mit Tarifen für jeden Bedarf. In den vergangenen Jahren sind etliche Mobilfunkanbieter neu auf den Markt gekommen und einige alte Bekannte haben ihr Tarif-Portfolio erweitert bzw. überarbeitet.

Was ist ein Mobilfunkanbieter?
Ein Mobilfunkanbieter ist ein Unternehmen, das Mobilfunkverträge vertreibt. Mobilfunkanbieter sorgen dafür, dass man beispielsweise mit dem Smartphone telefonieren, surfen und es mobil nutzen kann.


Notfall-Nummer zur Kartensperrung:
Zehntausende Mobiltelefone werden jährlich bundesweit geklaut. Oberstes Gebot ist die Handykarte zu sperren, denn ohne die Sperrung der Karte beim Netzbetreiber können Unbefugte mit dem eingeschalteten Smartphone weiter telefonieren und saftige Rechnungen verursachen. Um die SIM-Karte sperren zu lassen, sollte man sich sofort telefonisch an den Kundenservice des jeweiligen Providers oder Netzanbieters wenden. Eine Sperrung ist auch per Fax oder E-Mail möglich.

Hier finden Sie die Notrufnummern bekannter Netzbetreiber zur Sperrung der Handykarte:
E-Plus: 0049 - 177 - 1000
Vodafone: 0049 - 172 - 1212
T-Mobile: 0049 - 1803 - 302202
T-Mobile Xtra: 0049 - 1805 - 22 94 94
O2: 0049 - 179 - 55222
Notfall-Nummer zur Kartensperrung im Ausland: 0049 - 30 4050 4050
Bundesweiter Sperr-Notruf: 116 116

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Handyneuheiten
    Hier finden Sie Handyneuheiten sowie gute und günstige Handy-Angebote im Netz.
  • Handysprüche
    Kostenlose SMS Sprüche zu vielen unterschiedlichen Themen.

Interessante Infos und Tipps zum Thema Mobiltelefon, Autotelefon, Handyhersteller und Mobilfunkgesellschaften:
Kraftfahrzeughersteller Porsche erneuert Infotainment-System - Im Juli 2021 geht das Infotainmentsystem „PCM“ in die sechste Generation. Durch die Einbeziehung von "Android Auto" können nun neben Apple iPhones auch Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android ins Infotainmentsystem der Porsche-Automodelle integriert werden. Das geschieht automatisch, sobald man das Mobiltelefon via USB-Kabel mit dem PKW verbindet.
Hier surfen Sie richtig - In der digitalen Welt ist das Internet immer dabei, und so sind mittlerweile zwei Drittel der Bahnhöfe an Sprinterverbindungen und ICE-Schnellstrecken mit dem schnellen 5G-Netz versorgt. Doch welcher Bahnhof macht bei der Geschwindigkeit das Rennen? Deutschlands schnelle Bahnhöfe auf diesen Verbindungen sind unter anderem die Hauptbahnhöfe von Berlin, Darmstadt, Leipzig, Hamburg, Köln, Köln-Messe/Deutz und Frankfurt am Main. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Vergleichsportals verivox.de. An allen 7 Bahnhöfen ist im Telekom-Netz Gigabit-Geschwindigkeit möglich, im Vodafone-Netz ist momentan Köln-Messe/Deutz der einzige Gigabit-Bahnhof. Vodafone-Kunden surfen mit jeweils max. 500 Megabit pro Sekunde in Leipzig, Stuttgart, Frankfurt am Main und Hannover. Langsame Bahnhöfe für Telekom-Kunden sind unter anderem Berlin-Spandau, Erlangen, Bensheim und Leipzig/ Halle mit jeweils 150 Mbit/s, für Vodafone-Kunden ist es Mannheim mit 50 Mbit/s. Das Telekommunikationsunternehmen Telefonica weist in seiner Netzabdeckungskarte keine Geschwindigkeiten aus.
Autotelefon in Deutschland - Gibt es noch Autotelefon-Provider und Hersteller oder hat das Autotelefon in Deutschland ausgedient? Sind die Autotelefon-Hersteller von früher die neuen Mobiltelefonhersteller? In der heutigen Zeit lassen sich bereits Handys in PKWs via "Apple CarPlay" und "Android Auto" auch kabellos in das Infotainmentsystem integrieren.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Mobil telefonieren, besser vernetzt im Fahrzeug - Der südkoreanische Hersteller Hyundai reagiert auf die Anforderungen jüngerer Kunden, die sich eine einfache Anbindung ihrer Smartphones im Auto wünschen.
"ZeroTouch"-Konzept, eine Kombination aus Handyhalterung und sprachgesteuerter App - Der Autofahrer beseitigt mit der intelligenten Mobiltelefon-Halterung von Logitech eine Ablenkungsquelle, denn durch Amazons Sprachassistentin Alexa hört das Gerät auf Sprachbefehle.
Mobilfunkanbieter Vergleich - Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete 21 Mobilfunkanbieter, sowohl Reseller und Netzbetreiber als auch Mobilfunkdiscounter. Die Testsieger sind Vodafone, Congstar und Aldi Talk.
Smartphone-kompatiblem IntelliLink-System R4.0 - Der Autohersteller Opel stattet den Kleinstwagen Karl jetzt mit dem neuen Intellilink-Infotainment-System und dem Online- und Service-Assistenten OnStar aus. Der Vorteil: Dem Autofahrer werden bei Android-basierten Systemen eingehende Textnachrichten von Diensten wie Skype oder WhatsApp vorgelesen.
Leserwahl zum "Car Connectivity Award 2015" - Welche Marke vernetzt am besten? Das mit großem Abstand beste Mobilfunknetz bietet demnach die Telekom (62,4 Prozent).
Mobilfunkanbieter 2015 im Vergleich - Testsieger Congstar, Lidl Mobile und Blau Mobilfunk.
Mobilfunk-Provider Test - Congstar, O2, Freenet, Tchibo, Vodafone, Telekom, Base und Alditalk.
Connected Cars 2014 - Audi TT ist das am besten vernetzte Auto.
Smartphone-Hersteller 2014 - Testsieger ist Samsung vor Apple und HTC.
Mobilfunkanbieter im Vergleich - Testsieger sind Blau, 1&1 und Vodafone.
Eine neue Gerätekategorie vereint die Eigenschaften von Tablet-PC und Smartphone.
EU-Sorglos-Paket der Marke blau.de.
Mobilfunkshops - Miserable Beratung zu Preisen und Tarifen.
COMPUTER BILD testet neue LTE-Smartphones.
14 Mobilfunkanbieter im Test.
Handy Auslandstarife sinken um bis zu 92 Prozent.
Internet im Auto.
Wissen, wo die Straßen frei sind: Jetzt auch fürs iPhone erhältlich.



Ähnliche Themen