Fahrradkoffer
 

Fahrradkoffer
Ausführung, Maße, Form, Befestigung


Hier finden Sie alles rund um den Fahrradkoffer, von Ausführung, Maße, Form, Test über Preisvergleich, Angebote bis zur Befestigung. Fahrradtransportkoffer sind für viele Radfahrer nicht mehr wegzudenken.

Fahrradkoffer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Designs. Es gibt die Fahrradkoffer für die Aufbewahrung von kleineren Gegenständen, beispielswiese Fahrradhelm, Kleidungsstücke, Getränke, Nahrungsmittel oder andere nützliche Dingen und Fahrradkoffer für das komplette Fahrrad. Ein Fahrradtransportkoffer schützt Ihr Rad während einer Beförderung per Auto, Bahn oder Flugzeug.
Die Angebote variieren bei den Koffer-Varianten angesichts Qualität und Preis beachtlich. So gibt es Fahrradboxen bereits ab 40 Euro und Fahrradtransportkoffer ab 200 Euro. Hinsichtlich der Qualität gibt es große Unterschiede bei den Materialien und Ausführungen.

Wir haben für Sie eine Auflistung mit Anbietern von Art Boxen sowie Fahrradtransportkoffern zusammengestellt.
Als Fahrradkoffer versteht man grundsätzlich eine Art Box oder Tasche um Gegenstände sicher mit dem Fahrrad mitzuführen. Hier sollten Sie vor allem auf die sichere und schnelle Befestigung achten.
Im Überblick finden Sie hier verschiedene Modelle von Gepäckträger-Koffer mit den Hinweis auf Montage und Beschaffenheit:
  • M-Wave Fahrradkoffer - Montage in wenigen Minuten auf dem Gepäckträger sicher und fix zu befestigen
  • Famos Gerda Touring Tresor - gute Verarbeitung und leicht zu montieren
  • Profex Fahrrad-Gepäckbox - robust und optimale Diebstahlsicherheit
  • KlickFix Hartschalenkoffer Bike Box - strapazierfähiger Hartschalenkoffer
  • Ultrasport 380100000268 Top-Case - Schnellmontagesystem inklusive Trägerplatte
  • Pletscher Easyfix Gepäckträgertasche - Überzug aus atmungsaktivem Leder
  • Polisport Topcase Fahrradbox - leichte Montage
  • XLC Cargo Gepäckträger-Koffer - bruchsicher und abschließbar
  • TAQ-33 Fahrrad-Gepäckbox - robust und wetterfest
  • Keter Fahrradbox - schnell und einfach zu montieren

Wie schon erwähnt, gibt es Fahrradkoffer, die das Bike während eines Transports schützen. Also ein Koffer für das Zweirad.
Durch verstärkte Nylonmaterialien oder besondere Hartschalen und Schaumstoffpolsterungen ist das Rad optimal vor Kratzern und Anderem geschützt. Außerdem sind unten am Koffer Rollen angebracht, womit man ihn ganz bequem transportieren kann.

Im Überblick finden Sie hier verschiedene Modelle von Fahrradtransportkoffer aus unterschiedlichen Materialien, Formen und Größen:
  • Thule Bikecase 836
  • Universal Cases First Class (besondere Empfehlung)
  • Radon Transportkoffer
  • Rose Versand Travel Box V
  • B&W
  • Bicycles
  • Evoc
  • Scicon AeroTech Evo TSA
  • Red Cycling Bike Case
  • Raiko TC2
  • Canyon Bicycles Bike Shuttle
  • Scicon Aerotech Evolution
  • Tri All 3 Sports Velo Safe
  • Elite Vaison
  • Teikotec Bike-Trading TC1

Hilfreich für Ihre Entscheidung für den Kauf eines Fahrradkoffers könnten für Sie die unten angegebenen Internet-Adressen sein.

Um einen optimalen Preisvergleich zu erzielen, sollten Sie vor den Kauf Ihres Fahrradkoffers mehrere Angebote miteinander vergleichen. Hilfreich hierfür könnten unter anderem diese Webseiten sein:
  • Amazon.de
  • Ebay(-Kleinanzeigen).de
  • Fahrradkoffer.ladenzeile.de
  • Guenstiger.de/fahrradkoffer
  • bike-discount.de/shop/k352/fahrradtransport.html

Interessante Vergleiche und Tests rund um Fahrradkoffer:
  • bike-magazin.de
  • tour-magazin.de
  • testberichte.de
  • cycling-league.eu

Maße - Tasche oder Koffer:
Je nach Modell fallen die Maße sehr unterschiedlich aus. Folgende Maße sind vielfach verbreitet:
Abmessungen zwischen Länge 42 cm x Breite 20/26 cm x Höhe 21 cm bis zur großen Abmessung 115 cm x 85/87 cm x 29,50 cm. Ein Fahrradkoffer wiegt meist zwischen 10 bis 16 Kilogramm.

Hier finden Sie interessante Tipps und Infos zum Fahrradkoffer, Fahrradtransport, Transportkoffer, Fahrrad allgemein mit den verschiedene Möglichkeiten:
Für die Fahrradtour bestens geeignet - Mit dem neuen integrierten Trägersystems "FlexFix" lässt sich so manches Opel-Modell in einen Packesel verwandeln. Der in das Heck des PKWs integrierte Fahrradträger ist anders als bei vielen Nachrüst-Lösungen immer mit dabei und lässt sich wie eine Schublade unter dem hinteren Stoßfänger herausziehen und beladen.



Ähnliche Themen
Fahrradroutenplaner - schnell und einfach ans Ziel
Hilfreiche Kfz Preisvergleiche
Fahrradmarken und Neuheiten
Fahrradspeichen - nachziehen und messen