Autoversicherung unterjährig wechseln
 

Autoversicherung unterjährig wechseln


In Sonderfällen können Autobesitzer auch unterjährig die Kfz Versicherung wechseln. Doch viele kennen ihre Rechte nicht und machen keinen Gebrauch davon.


Viele Autobesitzer würden gerne ihre Autoversicherung wechseln, weil sie bei einem anderen Anbieter bessere Konditionen bekommen. Häufig gehen sie aber davon aus, dass sie mit einem Wechsel bis zum Jahresende warten müssten - dabei kann er oft auch unterjährig durchgeführt werden. Entscheidend sind die Umstände.

Wie das Kölner Beratungsunternehmen Yougov festgestellt hat, wollen viele Autofahrer ihre Autoversicherung wechseln, um von besseren Konditionen zu profitieren. 1,7 Millionen von ihnen haben ihm zufolge Ende 2011 diesen Schritt gemacht. Viele Fahrzeughalter glauben aber zu wissen: Wenn sie zum Jahresende nicht ihre Kfz-Versicherung wechseln, haben sie den Absprung für die nächsten zwölf Monate verpasst. Das ist jedoch nur eingeschränkt richtig.
Tatsächlich gibt es einige Sonderfälle, die einen sogenannten unterjährigen Wechsel möglich machen - und der kann sich lohnen.

Neuer Wagen - neue Versicherung
Zunächst einmal können Autobesitzer ihre Kfz-Versicherung wechseln, wenn sie ein neues Fahrzeug kaufen. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um einen Neu- oder einen Gebrauchtwagen handelt. In diesem Fall ist das Verfahren sogar besonders leicht: Wer der Zulassungsstelle die Bestätigung seiner neuen Versicherung vorlegt, kündigt damit automatisch seine alte.

Kfz-Versicherung wechseln im Schadensfall
Ebenfalls unterjährig die Kfz-Versicherung wechseln kann, wer einen Schadensfall bei seinem aktuellen Anbieter abgewickelt hat. Hier gilt eine Frist von einem Monat. Was viele nicht wissen, ist, dass dies auch dann gilt, wenn der Versicherer den Schaden vollständig bezahlt hat. Ebenfalls hält sich die Annahme, dass bei einer Schadensfallkündigung der vollständige Jahresbeitrag für die Versicherung fällig wird. "Seit 2008 dürfen die Assekuranzen nur noch anteilig, für die Zeit des tatsächlichen Versicherungsschutzes, abrechnen", klärt aber Arno Schubach, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV) auf. Vor diesem Hintergrund kann es sich also auch auszahlen, einen Schaden zu melden, bei dem andernfalls Aufwand und Kosten unverhältnismäßig wären.

Kündigung durch den Versicherer zuvorkommen
Natürlich es ist besonders sinnvoll, die Kfz-Versicherung zu wechseln, wenn sich bei einem Vergleich der Autoversicherung ergeben hat, dass es deutlich attraktivere Angebote gibt. Aber auch in einem anderen Fall empfiehlt sich dieser Schritt: Fürchtet der Versicherungsnehmer, dass sein Anbieter selbst vom Kündigungsrecht beim Schadensfall Gebrauch machen könnte, sollte er ihm zuvorkommen. Andernfalls könnte er später Schwierigkeiten haben, eine Teilkasko oder Vollkasko abzuschließen. Diese dürfen ihm nämlich - anders als die Kfz-Haftpflicht - verweigert werden.

Interessante Berichte rund um das Thema Versicherungswechsel:
Wenn ein Autoaufkleber zum unfreiwilligen Wechseln der Pkw-Versicherung führt - Ein Fahrzeugaufkleber kann nicht nur den Kfz-Wert mindern, mancher Versicherer kann sogar den Versicherungsschutz aufkündigen. In Wales drohte eine Autoversicherung einer älteren Dame zu kündigen, da sie religiöse Sticker am Fahrzeug angebracht hatte.
Regionalklassen in der Kfz Versicherung - Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft hat nun die neuen Regionalklassen für die Autoversicherung im nächsten Jahr veröffentlicht. Die Versicherungsbeiträge können 2017 um über 500 Euro steigen.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Außerordentliches Kündigungsrecht - Wer den regulären Kündigungstermin 30. November verpasst hat, dem bietet sich eine zweite Chance.
Ab wann lohnt sich ein Autoversicherungswechsel? Kfz Versicher im Vergleich mit überraschendem Ergebnis beim Service, Preis-Leistungs-Verhältnis und bei den Vertragsleistungen.
Das Sonderkündigungsrecht ermöglicht einen Wechsel der Kfz-Versicherung nach Stichtag.
Wer zahlt bei Hagel- und Sturmschäden am Auto?
Wechselkennzeichen - Die wichtigsten möglichen Wechsel-Kombinationen.



Unsere Spartipps rund ums Auto: