Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Überhitzungsgefahr bei PSA-Transportern

22 September, 2017

Bei den Transporter-Modellen Citroën Jumpy, Peugeot Expert und Toyota Proace kann es wegen eines

fehlerhaften Starterrelais zu einer Überhitzung des Anlassers und schlimmstenfalls zu einem Brand kommen. Außerdem kann sich laut der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" auch der Startermotor "selbstständig machen" und der Wagen bei eingelegtem Gang unplanmäßig anfahren. Daher müssen zwischen Juni und September 2016 gebaute Fahrzeuge - betroffen sind auch die Kleinbus-Ableger Spacetourer, Traveller und Verso - zur Nachbesserung in die Werkstatt.

Die prüft das Relais und tauscht es wenn nötig aus.

Bei wie vielen Citroen und Peugeot das notwendig ist, konnte PSA nicht sagen.

Bei Toyota sind es in Deutschland nur sechs Autos, in Europa insgesamt 779 Fahrzeuge. mid/ts

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen