Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Motorrad-Rückruf: BMW G 310 R macht schon wieder Ärger

12 April, 2017

Erst wurde der Marktstart wegen Getriebeproblemen in letzter Minute verschoben, nun kommt nicht einmal einen Monat nach den ersten Auslieferungen schon ein Rückruf:

Bei der in Indien gebauten BMW G 310 R gibt es offensichtlich Ärger mit mangelhaften Verschraubungen.

Betroffen sind der Bremssattel und die Lenkerklemmen.

Die Händler haben die Kunden bereits entsprechend informiert. Deutschlandweit sind 99 Fahrzeuge betroffen.

Ein Fahrverbot, wie stellenweise berichtet, gilt laut BMW aber nicht. ampnet/jri

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen