Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Rückruf Mercedes CLS: Seitenbegrenzungsleuchten machen Probleme

25 März, 2015

Wegen Problemen mit den Seitenbegrenzungsleuchten muss Mercedes-Benz

ausschließlich in den USA zirka 30.000 Autos des Modells CLS in die Werkstätten rufen.
Solche Seitenbegrenzungsleuchten gibt es nur bei den US-Modellen des Herstellers. Fahrzeuge in Europa sind daher nicht betroffen.

Mit schwerwiegenden Folgen ist nicht zu rechnen, da die restliche Beleuchtung einwandfrei funktioniert.

Betroffen von der Servicemaßnahme sind die CLS Modelle der Baujahre 2012 bis 2015. mid/rlo
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Mehr als 30 000 Mercedes CLS müssen jetzt in den USA in die Werkstätten. Grund: Die LED-Leuchten können ausfallen.

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen