Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Chevrolet HHR vom Rückruf betroffen

02 April, 2014

Vom General-Motors-Rückruf wegen zu schwacher Zündschlösser ist in Deutschland lediglich der Chevrolet HHR betroffen. Von der Baureihe, die hier seit

2011 nicht mehr angeboten wird, wurden in Europa nach Unternehmensangaben lediglich 2630 Fahrzeuge der Modelljahrgänge 2008 bis 2011 verkauft.

Die Kunden werden angeschrieben und die Zündschlösser kostenlos ausgetauscht. Bis dahin sollte nur der Zündschlüssel und nichts anderes am Schlüsselring befestigt werden, rät Chevrolet.

In den USA soll es zu mehreren tödlichen Unfällen mit Fahrzeugen von General Motors gekommen sein, weil das Zündschloss während der Fahrt in die Ausgangsstellung zurücksprang. ampnet/jri

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen