Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Motorradrückruf für Yamaha X-MAX 400

21 Oktober, 2013

Ein möglicher Defekt an der hinteren Bremsleitung veranlasst Yamaha zum Rückruf des Motorrollers X-Max 400. Betroffen sind bei dem seit Mai 2012 ausgelieferten Fahrzeug Exemplare mit den Fahrgestellnummern:

von VG5SH071000001600 bis VG5SH071000002424.

Eine fehlerhafte Verbindung zwischen dem Schlauch und der Metallleitung der hinteren Bremsleitung kann für den Ausfall der hinteren Stopper sorgen.

Alle Besitzer der betroffenen Fahrzeuge sind aufgerufen, sich schnellstmöglich mit ihrem autorisierten Vertragshändler in Verbindung zu setzen und einen Werkstatt-Termin zu vereinbaren.

Dort findet eine kostenlose Überprüfung der Bremsleitung und gegebenenfalls ein Austausch der betroffenen Bauteile statt. mid/ld

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen