Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Neuer US Rückruf bei Toyota

27 August, 2010

Wegen möglicher Motorprobleme bittet Toyota in den USA vorsorglich 1,13 Millionen Fahrzeuge in die Werkstatt.

Bei den in Deutschland nicht angebotenen Modellen Corolla und Matrix der Modelljahre 2005 bis 2008 können Lötstellen am Gehäuse der Steuerelektronik brechen.

Im Extremfall kann der Motor während der Fahrt ausgehen. In den USA stehen laut Toyota möglicherweise drei Unfälle mit dem Problem in Zusammenhang. Der freiwillige Rückruf startet Mitte September. mid/hh

Toyota

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen