Aktuelle Rückrufe rund ums Auto & Motorrad
 

Rückruf Renault Kangoo

27 Juni, 2008

Rückruf von weltweit 26659 Renault Kangoo wegen nicht konforme Positionierung des Lenksäulengelenks am Zapfen des Lenkgetriebes

Renault bittet Kangoo in die Werkstätten
Renault bittet weltweit 26 659 neue Kangoo in die Werkstätten. In Deutschland sind 2640 Fahrzeuge betroffen. Eine nicht konforme Positionierung des Lenksäulengelenks am Zapfen des Lenkgetriebes könne Grund für Knackgeräusche beim Einlenken des neuen Kangoo sein, erklärte Renault.

Betroffen sind alle bis zum 6. März 2008 gefertigten Fahrzeuge. Die Halter werden direkt von Renault informiert.

zurück zur Übersicht der Rückrufe



Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ähnliche Themen