EU-Neuwagen
 

EU-Neuwagen Reimport - Auto Reimport
EU-Auto online kaufen


Sie möchten sich ein EU Auto online zu niedrigen Preisen kaufen und suchen günstige EU Neuwagen direkt vom Reimport-Händler? Wir bieten Ihnen Tipps und Infos zu Reimporte sowie Links zu Reimporthändler. Die Preisunterschiede der EU Neuwagen können bis zu 30 % betragen.

Reimporte sind noch keine Garantie für den günstigsten Preis. Es ist daher sinnvoll, vor dem Autokauf nicht nur die Preise unterschiedlicher Importmodelle, sondern auch die Angebote ansässiger Autohändler zu prüfen und zu vergleichen. Ferner könnte der EU-Neuwagen eine abweichende Modellausstattung aufwiesen, da es nicht gewährleistet ist, dass ein EU-Neufahrzeug deutschen Standards entspricht.
In einigen Ländern in der EU sind Neuwagen günstiger als in Deutschland.
Durch einen Reimport können Sie bis zu 30 Prozent Rabatt auf den Listenpreis Ihres Wunschfahrzeugs erhalten. Beim EU-Neuwagenkauf sollten Sie neben dem Preisvergleich auch eventuelle Unterschiede in der Grundausstattung beachten. Prüfen Sie was das Fahrzeugmodell enthält und was nicht.

Interessante Infos und Tipps zum Thema EU-Neuwagen online kaufen und Auto-Reimporte:
PKW-Märkte im Detail - Der deutsche Automarkt hat laut Angaben des Verband der Autoindustrie im Juli 2019 kräftig zugelegt, der italienische Markt erreichte Vorjahresniveau und der west-europäische Pkw-Markt sowie Frankreich und das Vereinigte Königreich fuhren jeweils ins Minus.
Autos online kaufen - Im Internet sein Wunsch-Fahrzeug zu konfigurieren ist schon fast ein alter Hut. Künftig soll man bei VW seinen PKW auch kaufen können, direkt vom Autohersteller.
Reimporte Neuwagen - Ab September 2018 sollen EU-Vorgaben für realistischere Abgastests greifen. Die Abgaswerte und der Spritverbrauch von Neufahrzeugen sollen nicht mehr mit dem NEFZ-Zyklus gemessen werden. Die Prüfungen nach dem WLTP-Verfahren sollen ab Herbst 2019 durch den RDE-Test ergänzt werden.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Auto-Weltmarkt 2017: Die USA schwächelt beim Neuwagenverkauf, China erwies sich als Zugpferd und Europa ist weiter auf Kurs.
BMW Neuwagen - Aktuell verkauft der Automobilhersteller BMW circa 60.000 Elektro-Neuwagen pro Jahr. Die Münchner wollen 2017 die Marke von 100.000 verkauften Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb erreichen.
Entwicklung der Automobilmärkte weltweit - Der chinesischer Pkw-Markt ist am stärksten gewachsen, der Absatz im März 2016 stieg auf knapp zwei Millionen Neuwagen.
Nirgendwo in Europa gibt es so viele Tageszulassungen wie in Deutschland - In Deutschland wurden zwölf Mal so viele taktische Autozulassungen registriert wie in Italien. Bei den anderen untersuchten EU-Ländern liegen die Zahlen hierfür deutlich darunter.
Gebrauchtwagen online kaufen - 9 Portale im Test.
Neuverteilung der Modellnamen - Mit zahlreichen Derivaten und Nischenmodellen ist das Mercedes Modell-Programm unübersichtlich geworden.
Die Zeiten für Autokäufer sind nach wie vor gut - Hohe Preisnachlässe auf Neufahrzeuge.
Man spart nicht nur bei EU Neuwagen - Neue Zollvorschriften lassen das Importieren von Oldtimern zum Schnäppchen werden.
Reimporte - Der Peugeot Crossover ist wertstabilster MiniSUV einer Importmarke.
Der Autokauf im Ausland klingt oft verlockend.
Günstige Neuwagen - Rabattschlacht dauer an.
Pkw Label - die Verbrauchskennzeichnung für Neuwagen.
Autokosten 2012 - Stabile Neuwagenpreise dämpfen Anstieg.
Autokauf - Qualität wichtiger als Leistung.
Auto Restwert berechnen - Was ist mein Fahrzeug wert?
Günstige Neuwagen unter 10.000 Euro.
Recht Totalschaden - Wann gibt es einen Neuwagen?
Die Modellneuheiten 2011 und 2012 in Genf.
Autos von heute.
Der große EU Autopreisvergleich.
Auch 2010 lohnt sich die Anschaffung eines Neuwagens.
Car of the Year 2010.



Ähnliche Themen