Aktuelle Auto News
 



Fiat 500 - Weltpremiere für Twin-Air-Motor

09 Juli, 2010

Der Twin-Air-Motor feiert seine Premiere im Fiat 500 und Fiat 500C und soll damit die zentrale Bedeutung der Baureihe für die Automarke unterstreichen.

Die von Fiat Powertrain Technologies (FPT) entwickelte Twin-Air-Motorentechnologie ist ein weiterer entscheidender Schritt im Bestreben von Fiat, Verbrauch und Emissionen weiter zu senken. Twin-Air bezeichnet eine vollkommen neu entwickelte Generation von Zweizylinder-Benzinmotoren, die mit Turbolader und der elektrohydraulischen Ventilsteuerung Multi-Air ausgestattet sind. Weltpremiere feiert die TwinAir-Technologie im Fiat 500 und im Fiat 500C in einer Variante, die aus 875 Kubikzentimetern eine Höchstleistung von 63 kW / 85 PS produziert. Der durch TwinAir realisierte CO2-Ausstoß erreicht dabei einen neuen Minimalwert von bis zu 92 g/km.

Die Zweizylinder-Baureihe TwinAir, die mittelfristig mit einem Leistungsspektrum zwischen 48 kW / 65 PS und 77 kW / 105 PS zur Verfügung stehen wird, wartet mit bis zu 30 Prozent geringeren Werten für Verbrauch und CO2-Emissionen auf als ein vergleichbarer Vierzylinder. Erreicht wird diese Reduzierung unter anderem durch die von Fiat erfundene Multi-Air-Technologie.

Darüber hinaus sind die neuen TwinAir-Triebwerke in 500 und 500C serienmäßig mit Start&Stopp-System kombiniert. Eine Schaltpunktanzeige (Gear Shift Indicator GSI) weist außerdem den Fahrer dezent auf die unter Verbrauchsgesichtspunkten optimalen Zeitpunkte für Gangwechsel hin.

Zusätzlich stellt die Steuerelektronik den Betriebsmodus ECO zur Verfügung, mit dem der Verbrauch noch weiter gesenkt werden kann. Ist mittels einer entsprechenden Taste am Armaturenbrett der umweltfreundliche Modus ECO aktiviert, werden Leistung (maximal 57 kW/78 PS) und Drehmoment (maximal 100 Nm) begrenzt. Gleichzeitig schaltet die elektrische Servolenkung in die Betriebsart City.

Mit dem neuen Twin-Air-Triebwerk ausgestattet, erreichen Fiat 500 und Fiat 500C eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h, für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigen beide Modellvarianten 11,0 Sekunden. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 4,0 Liter pro 100 Kilometer Fahrt mit der halbautomatischen Dualogic bzw. 4,1 l/100km mit Handschaltgetriebe. automedienportal nic

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights