Aktuelle Auto News
 



Autohersteller Mazda erweitert Mobilitätsgarantie

07 Juli, 2010

Zum 1. April 2010 ist die erweiterte Mazda Mobilitätsgarantie „Mazda Europe Service (MES)“ in Kraft getreten. Im Rahmen der erweiterten Mobilitätsgarantie verbleiben Mazda Fahrzeuge

mit einem Erstzulassungsdatum ab dem 1. April 2007 unbegrenzt im europaweiten Pannen- und Unfallschutz.

Jetzt hat das Unternehmen die passende MES Plakette, die Mazda Kunden schnell und zuverlässig an die nächste Wartung erinnert, vorgestellt. Im Innenraum hinterlegt oder auf der Windschutzscheibe angebracht, gibt sie Aufschluss darüber, wann der nächste Termin beim Mazda Service Partner ansteht. Auch die Notfallnummer des Mobilitätsdienstes ist auf der Plakette vermerkt.

Mit jeder bei einem autorisierten Mazda Service Partner durchgeführten Wartung beginnt für diese Fahrzeuge automatisch die europaweite Mobilitätsgarantie für jeweils ein weiteres Jahr oder für weitere 15 000 beziehungsweise 20 000 Kilometer. Somit gilt der Mazda Europe Service bei regelmäßiger Wartung ein Autoleben lang. automedienportal nic

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights