Aktuelle Auto News
 



SUV Seat Ateca: Schicker Tiguan-Bruder

31 Juli, 2016

Der Seat Ateca ist das erste SUV der Volkswagen-Tochter. Der technisch eng mit dem neuen VW Tiguan verwandte Neuling soll mit der aktuellen Seat-Formensprache und seiner Raumausnutzung punkten.

.

Ateca ist nicht nur eine Gemeinde in der Provinz Saragossa. Sondern auch der Name des ersten Seat-SUV. Seine Weltpremiere feierte er auf dem Genfer Automobilsalon.
Der Gepäckraum des Iberers fasst beim Modell mit Frontantrieb 510 Liter, beim Allradler 485 Liter bei einer Gesamtlänge des Wagens von 4,36 Meter. Seine TSI-Benziner und TDI-Diesel leisten zwischen 85 kW/115 PS und 140 kW/190 PS. Sie sind wahlweise an Schaltgetriebe oder DSG-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. Die Technologie-Optionen umfassen Voll-LED-Scheinwerfer, jede Menge Assistenzsysteme wie den Stau-Assistenten oder den neuen Emergency Assist und ein Infotainment-Angebot mit acht Zoll großem Touchscreen.
Die Preisliste beginnt bei 19.990 Euro.
Bildquelle: Seat, Bildunterschrift: mid Genf - Der Ateca ist das erste SUV der VW-Tochter Seat. Er erinnert ein wenig an seinen VW-Bruder Tiguan.

Im Überblick zum Autohersteller Seat und SUVs:
Seat Vertragshändler von A bis Z
Neue Seat Modelle bis 2018
SUV Tests und mehr

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights