Aktuelle Auto News
 

Volkswagen steigert Nutzfahrzeugabsatz

11 Mńrz, 2016

Der Nutzfahrzeugabsatz von Volkswagen steigt: VW hat in den ersten beiden Monaten des Jahres 2016

67.000 Nutzfahrzeuge (+6,7 %) ausgeliefert.
In Westeuropa lieferte die Marke im Januar und Februar 45.300 Fahrzeuge (+12,3 %) der Transporter-, Caddy-, Crafter- und Amarok-Baureihen aus.
Im Heimatmarkt Deutschland wurden 17.500 Fahrzeuge an Kunden ├╝bergeben (+10,0 %), im Februar stieg der Absatz um 16,4 Prozent. Auch die Kernm├Ąrkte Frankreich (+15,7 %), Italien (+38,8 %) und Spanien (+24,1 %) konnten das Vorjahresergebnis in den ersten beiden Monaten deutlich ├╝bertreffen.
In Osteuropa wurden mit 4.900 Einheiten 2,2 Prozent weniger Fahrzeuge als im Vorjahreszeitraum ausgeliefert.
In S├╝damerika wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres 6.200 Fahrzeuge an Kunden ├╝bergeben (+1,2 %).
F├╝r Brasilien bedeutet das ein Wachstum von 6,8 Prozent, f├╝r Argentinien ein Plus von 3,2 Prozent.
Auch die Region Nahost lag mit 4600 Auslieferungen ├╝ber Vorjahresniveau (+3,0 %). Davon entfielen 4.100 Einheiten auf die T├╝rkei (+5,4 %). ampnet/nic

Im ├ťberblick zum Thema Nutzfahrzeugabsatz und VW:
G├╝nstige LKW Versicherung durch kostenlosen Vergleich
Infos und Preise der neuen Lkw Maut
VW Nutzfahrzeuge - Tipps und Infos

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights