Aktuelle Auto News
 

Autohersteller Kia bringt neues Hybrid-SUV Niro

10 Dezember, 2015

Der neue Kia Niro ist SUV und umweltfreundlich in einem. Für das Kompaktmodell haben der koreanische Autohersteller Kia erstmals eine speziell auf umweltfreundliche Fahrzeuge zugeschnittene Plattform entwickelt und gleich eine neue Fahrzeugklasse erfunden: die Hybrid Utility Vehicle (HUV).
.

Neues Hybrid-SUV von Kia: der Niro
SUV gelten als Spritfresser. Um dieses Negativ-Image abzustreifen, implantieren Autobauer den Fahrzeugen dieses boomenden Segments zunehmend Hybrid-Antriebe. Genau das - und noch ein Stückchen mehr - tut jetzt auch Kia mit dem neuen Niro, der ab Mitte 2016 gebaut werden soll. Der Antrieb besteht aus einem 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 77 kW/105 PS Leistung und 147 Nm maximalem Drehmoment, einem Elektromotor, der 32 kW/44 PS beisteuert, und einer Lithium-Polymer-Batterie mit 1,56 kWh Kapazität. Die Kraftübertragung übernimmt ein sechsstufiges
Direktschaltgetriebe. Die CO2-Emissionen des Kia Niro sollen unter 90 Gramm pro Kilometer liegen. Zu einem späteren Zeitpunkt will Kia auch eine Plug-in-Variante mit größerem Akku und Steckdosen-Anschluss nachschieben.
Die jetzt veröffentlichten Skizzen des Fahrzeugs deuten auf eine sportlich-elegante Formensprache und weniger auf einen Rustikal-Look hin. Die markentypische "Tigernase" jedenfalls trägt auch der neueste Spross der Modellfamilie zur Schau. Die Spur ist laut dem Autohersteller relativ breit, was für einen niedrigen Schwerpunkt und hohe Fahrstabilität sorge.
Die Überhänge seien zugunsten eines möglichst langen Radstandes knapp bemessen, wodurch ein großzügiges Platzangebot im Innenraum realisiert werden konnte. Die Karosserie besteht zu über 50 Prozent aus ultrahochfestem Stahl, was hohe Stabilität bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung ermöglicht. Zudem soll sich der neue Aufbau auch positiv auf die Innenraum-Atmosphäre auswirken, weil sie eine effektive Dämmung von Geräuschen und Vibrationen ermögliche.
Und der Niro soll nur der Anfang sein. Im Rahmen der jetzt ausgerufenen "Umwelt-Offensive" will Autohersteller Kia sich bis 2020 als ein führender Anbieter von besonders emissionsarmen Fahrzeugen positionieren. Das Rezept: Der nun vorgestellte Fünf-Jahres-Plan sieht eine Ausweitung von heute vier auf elf Öko-Modelle vor. Außerdem soll die Kraftstoffeffizienz der gesamten Produktpalette bis 2020 um durchschnittlich 25 Prozent im Vergleich zu 2014 gesteigert werden. Dazu sollen verschiedenste Antriebskonzepte beitragen - von Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen über batteriebetriebene Elektroautos bis zu Brennstoffzellen-Fahrzeugen. mid/ts
Bildquelle: Kia, Bildunterschrift: mid Düsseldorf - SUV und umweltfreundlich in einem: der neue Kia Niro.

Zum Thema Autohersteller Kia im Überblick:
Neue Kia Modelle bis 2018
Fahrbericht Kia Venga mit den technischen Daten
Was ist mein Kia noch wert? Kostenlose Autobewertung

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights