Aktuelle Auto News
 



Autohersteller Kia: Eigenständiges Hybridmodell beschlossen

01 Juli, 2015

In die Modellpalette vom Autohersteller Kia kommt Bewegung: Fünf bestehende Modelle wollen die Koreaner bis 2018 überarbeiten und zusätzlich vier völlig neue Fahrzeuge auf den Markt bringen.

Beschlossene Sache ist jetzt der Bau eines eigenständigen Hybridmodells, ein kompakter Crossover. Das kündigte der Europa-Chef des Unternehmens, Michael Cole, in einem Interview mit der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" an. Wann der Neue auf den Markt kommt, lässt Cole offen.
Bereits davor werde es aber neue Hybrid-Varianten bestehender Modellreihen geben. Das gilt zum Beispiel für die zweite Generation des Optima, dessen im Herbst 2015 startende Neuauflage wie bereits das aktuelle Modell mit elektrischer Motorunterstützung zu haben sein wird. Ab 2016 soll es die Mittelklasse-Limousine dann außerdem auch als Plug-in-Hybride mit Ladeanschluss geben. mid/ts
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Seine Mittelklasse-Limousine Optima (Foto) wird Kia auch in der kommenden Modellgeneration als Hybrid-Variante anbieten. Außerdem wollen die Koreaner ein eigenständiges Hybridmodell in der Kompaktklasse auf den Markt bringen.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights