Aktuelle Auto News
 



Kfz Zulassungsstellen: Zeit sparen bei der Autozulassung

15 April, 2015

Lange Schlangen vor den Schaltern der Kfz Zulassungsstellen: Fahrzeugbesitzer können die Autozulassung ihres Neu- oder Gebrauchtwagens bequem über das Internet in Auftrag geben.

Wer ein paar Euro investiert, kann sich das lästige Anstehen auch von Zulassungsdiensten abnehmen lassen. Und das sogar online.
Fahrzeugbesitzer können die Kfz-Zulassung ihres Neu- oder Gebrauchtwagens bequem über das Internet in Auftrag geben. Das Auto lässt sich in jedem Zulassungsbezirk Deutschlands anmelden, ganz egal, wo sich der Besitzer gerade befindet. Innerhalb eines Werktags wird ein Termin für den Hol- und Bringservice vereinbart. "Anschließend dauert es meist nur 48 Stunden, bis das Auto an- oder umgemeldet ist und der Auftraggeber alle Unterlagen und die neuen Kennzeichen erhält", so ein Nummernschild-Profi.
Die Kunden müssen für eine Komplett-Zulassung mit Kosten von rund 139 Euro rechnen, inklusive sind die beiden Kennzeichen und die Gebühren für die Zulassungsstelle, die auch bei der Eigenanmeldung anfallen. Der reine Zulassungsservice schlägt mit 30 Euro zu Buche, den Rest machen Kosten für die Expresszustellung der Nummernschilder und Dokumente aus. mid/rhu
Bildunterschrift: mid Düsseldorf -Wer sich nicht selbst wegen seines (Wunsch-)Kennzeichens anstellen will, kann online Profis mit der Zulassung beauftragen.

Ähnliche Berichte zu den Themen Autozulassung und Kfz Zulassungsstellen:
Kfz Kennzeichen Übersicht
Wissenswertes zur Fahrzeugzulassung
Aktuelle Führerschein-Klassen
Führerscheinklassen als PDF-Download
Zulassungsdienste von A bis Z
Kennzeichenverstärker - Tipps und Infos
Hinweis zum Kurzzeitkennzeichen

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights