Aktuelle Auto News
 

Ford Neuheiten 2014 - Besonders sparsamer Ford Focus kommt Anfang 2014

13 August, 2013

Einen besonders sparsamen Focus will Ford Anfang 2014 auf den Markt bringen. Die 74 kW/100 PS starke Version mit 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor wird laut Hersteller dank verringertem Luftwiderstand und lang übersetztem Fünfgang-Getriebe im Durchschnitt nur 4,3 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen und 99 g CO2/km ausstoßen. Weniger schaffen nur der

.

rein elektrische Focus und der Econetic-Diesel. Eine weitere 100 PS-Variante des Focus verbraucht 4,8 Liter pro 100 km und bleibt ebenso im Programm wie der Focus mit 92 kW/125 PS starkem Ecoboost-Motor, der im Schnitt 5,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern konsumiert.
Den jetzt angekündigten Focus mit besonders niedrigem Verbrauch bieten die Kölner als Vier- und Fünftürer sowie als Kombi an, der bei Ford traditionell "Turnier" heißt. Neben den Aerodynamik-Elementen am Unterboden sorgen Ultra-Leichtlaufreifen, ein serienmäßiges Start-Stopp-System sowie die "Econetic"-Techniken wie Energierückgewinnung und ein variabler Kühllufteinlass für die Verbrauchsminderung. Die Verkaufspreise für die Focus-Spritsparmodelle stehen noch nicht fest.
Der verwendete 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor kommt nicht nur im Focus, sondern auch in den Modellen Fiesta, B-Max, C-Max und Grand C-Max zum Einsatz. Künftig will Ford den Motor auch im SUV EcoSport, im Transit Connect und Tourneo Connect sowie der nächsten Mondeo-Generation verwenden. mid/ld
Bildquelle: Ford
Bildunterschrift: mid Köln - Einen besonders sparsamen Focus mit 1,0-Liter-Motor und 74 kW/100 PS will Ford Anfang des Jahres 2014 auf den Markt bringen. Das Modell soll nur 4,3 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen (99 g CO2/km).

Weitere interessante Berichte zum Thema Ford Neuheiten finden Sie hier:
Ford Händler auf einen Blick
Günstige Ford Jahreswagen
Neue Ford Modelle bis 2017

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights