Aktuelle Auto News
 



Cabrio Neuheit 2013 mit Carbon-Karosserie: Aston Martin Vanquish Volante

21 Juni, 2013

Nach dem Vanquish als Coupé im letzten Jahr, lässt Aston Martin im Herbst 2013 die Cabrio Neuheit mit der traditionellen Bezeichnung Volante folgen. Der offene Supersportler mit seinem 422 kW/573 PS starken Sechsliter-V12 ist das erste Cabrio des Hauses mit einer Karosserie komplett aus Kohlefaser-Verbundmaterial. Die Briten liefern das Cabrio ihres Top-Modells zu

.

einem Preis ab 264.995 Euro in Deutschland aus. Damit beträgt der Aufpreis zum Coupé 30.000 Euro.
Der 4,73 Meter lange Aston Martin "Vanquish Volante" verfügt über ein elektrisch betätigtes Verdeck aus einem dreilagigen Textilmaterial, das sich in 14 Sekunden öffnen und schließen lässt. Dank der Kohlefaser-Karosserie ist der "Volante" nur neun Kilo schwerer als das Coupé. Zwar weisen die 1 844 Kilo Leergewicht den Aston Martin noch lange nicht als leichtfüßiges Füllen aus. Die Leistung des V12-Benzinmotors mit sechs Litern Hubraum von 422 kW/573 PS und das maximale Drehmoment von 620 Newtonmeter reichen jedoch aus, die luftige Fuhre aus dem Stand in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 zu beamen. Erst bei 295 km/h kommt der Vortrieb zum Ende. Die Kraft überträgt eine sequentielle Schaltung mit sechs Gangstufen an die Hinterräder. Für angemessene Verzögerung sorgt eine Keramikbremsanlage hinter den 20-Zöllern aus Leichtmetall. mid/tl Bildquelle: Aston Martin
Bildunterschrift: mid Gaydon/England - Der Aston Martin "Vanquish Volante" verfügt als erstes Cabrio des Hauses über eine Karosserie aus Kohlefaser-Verbundmaterial.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights