Aktuelle Auto News
 

Kompakt-SUV im Sportlerdress - der neue Audi RS Q3

20 Februar, 2013

Das erste RS-Sportmodell seiner Q-Baureihe präsentiert Audi mit dem RS Q3 auf dem Genfer Automobilsalon (07. bis 17. März 2013). Den SUV treibt der aus dem TT RS und RS 3 Sportback bekannte 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbobenziner mit 228 kW/310 PS und 420 Nm maximalem Drehmoment an, allerdings in modifizierter Form. Der soll das Allrad-Modell mit serienmäßigem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in5,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen und 250 km/h

.

Spitzengeschwindigkeit erreichen. Den Verbrauch gibt Audi mit 8,8 Litern Super auf 100 Kilometern an. Als Markteinführung ist der Herbst vorgesehen, die Preise starten bei 54 600 Euro.
RS-typisch verfügt die sportlichste Version des Q3 über ein Sportfahrwerk, eine Launch-Control und gelochte und innenbelüftete Bremsscheiben. Optisch hebt sich das Top-Modell unter anderem durch den RS-Frontstoßfänger und glänzend-schwarze Schutzgitter im Wabenmuster, den Heckstoßfänger mit Diffusor-Einsatz, das elliptischen Abgasendrohr und einen großen Dachspoiler von den schwächer motorisierten Versionen ab. Im Innenraum sorgen mit schwarzem Leder und Alcantara bezogene Sportsitze, ein abgeflachtes Multifunktions-Lenkrad sowie Klavierlack- und Aluminium-Applikationen für eine sportliche Note. Daneben soll der RS Q3 auch mit einem hohen Nutzwert punkten. Der Gepäckraum fasst 356 Liter, mit umgeklappten Rücksitzen sind es 1 261 Liter. ts/mid Bildquelle: Audi
Bildunterschrift: mid Ingolstadt - Audi präsentiert mit dem RS Q3 das erste RS-Modell seiner Q-Baureihe. Marktstart ist im Herbst zu Preisen ab 54.600 Euro.

Ähnliche Berichte zum Thema Automobilhersteller Audi:
Audi Autohändler auf einen Blick
Audi Jahreswagen von Privat oder Werksangehörigen
Große Auswahl an Audi Ersatzteile

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights