Aktuelle Auto News
 



VW Crafter und Transporter als sparsame BlueMotion-Versionen

05 Januar, 2012

Eigenständige, besonders sparsame BlueMotion-Modelle bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge jetzt auch vom Crafter und dem Transporter an.

Mit zwei neuen Modellvarianten trägt Volkswagen der steigenden Bedeutung von ökonomisch fahrenden Nutzfahrzeugen Rechnung. Erstmals für den gewerblichen Bereich stehen nun Transporter BlueMotion und Crafter BlueMotion im Angebot. Beide Fahrzeuge erreichen niedrige Verbrauchswerte und einen geringen CO2-Ausstoß durch folgende Technologien: Start-Stopp-System, Bremsenergie-Rückgewinnung, rollwiderstandsarme Reifen, Reifendruckkontrollanzeige, aerodynamische Maßnahmen, Tempomat sowie ein angepasstes Fünfgang-Getriebe samt einem darauf abgestimmten Motormanagement.
Der 84 kW/ 114 PS starkeTransporter BlueMotion als Kastenwagen mit einem Radstand von 3 Metern und einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,7 Tonnen verbraucht mit dem 2,0-Liter-Vierzylinder-TDI-Motor nur 6,3 l/ 100 km, entsprechend 166 g/km CO2-Ausstoß. Der Nettopreis beginnt ab 25 495 Euro.
Der Crafter BlueMotion ist mit dem 2.0-TDI-Motor in den zwei Leistungsvarianten mit 80 kW/ 109 PS und 100 kW/ 136 PS verfügbar. Die Preisliste beginnt hier bei netto 27 895 Euro und 29 075 Euro. Beide Versionen begnügen sich mit Normverbräuchen von 7,0 l/ 100 km, was einem CO2-Ausstoß von 184 g/km entspricht. ld/mid
Bildquelle: VWN

Ähnliche Berichte rund um VW:
Günstige VW Jahreswagen und VW Nutzfahrzeuge
Große Auswahl an VW Zubehör
VW Händler auf einen Blick

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights