Aktuelle Auto News
 

Autogas - preisgünstiger Ausweg

01 November, 2011

Benzin und Diesel werden immer teurer. Da bietet Autogas einen umweltfreundlichen und preisgünstigen Ausweg, den immer mehr Autofahrer nutzen.

Während das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Ende 2001 lediglich 1 866 Gasfahrzeuge zählte, waren es 2006 bereits 40 000 Pkw, die mit Autogas betrieben werden konnten. Bis zum Sommer 2011 hat sich ihre Zahl mit aktuell rund 450 000 Fahrzeugen mehr als verzehnfacht. Damit liegt der Anteil am Markt für alternative Antriebsenergien, den sich LPG-Fahrzeuge mit Erdgas-, Hybrid- und Elektrofahrzeuge teilen, bei stolzen 79 Prozent.
Mehr als 6 340 Tankstellen, davon alleine rund 100 entlang der Autobahnen, haben längst eine flächendeckende Versorgung sichergestellt. Und immer mehr Automobilhersteller bieten ihre Fahrzeuge auch direkt ab Werk als LPG-Modelle an.
Alleine im vergangenen Jahr sind von der deutschen Autogas-Fahrzeugflotte 215 000 Tonnen Kohlendioxid (CO2) eingespart worden, die eine gleiche Zahl von Benzinern sonst verursacht hätten. ld/mid

Ähnliche Berichte:
Elektromobilehändler auf einen Blick
Alternative Antriebe von A - Z
Sparen beim Tanken mit Erdgasfahrzeuge und Gasfahrzeuge
Wissenswertes zum Thema Batteriesysteme

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights