Verkehrsübungsplatz
 

Verkehrsübungsplätze
Alles was man wissen sollte


Ein Verkehrsübungsplatz eignet sich perfekt zur privaten Fahrstunde. Hier finden Sie Infos über die Voraussetzung, Nutzungsbedingung und Kosten sowie nützliche Tipps.

Verkehrsübungsplätze werden immer beliebter. Sie ermöglichen speziell Fahranfänger das erste Führen eines Fahrzeugs. Selbstverständig können aber auch Führerscheininhaber und Wiedereinsteiger, die etwas mehr Sicherheit erlangen möchten, die Übungsplätze nutzen.

Den positiven Nebeneffekt sollten Sie auch auf gar keinen Fall vergessen:
Durch das gezielte Fahrtraining benötigen Sie weniger Fahrstunden und können somit die Kosten für den Führerschein reduzieren.
Genießen Sie geübtes und sicheres Autofahren.

Was bietet ein Verkehrsübungsplatz?
Sie gewinnen an Fahrgefühl und entwickeln ein Mindestmaß an Sicherheit in der Fahrzeugbedienung abseits vom richtigen Straßenverkehr. Trainieren Sie verschiedene Fahrmanöver und Handlungsabläufe in aller Ruhe.

Was kann man auf einem Verkehrsübungsplatz alles ausprobieren?
Auf dem Übungsplatz haben Sie die Möglichkeit zum risikoarmen Fahren. Testen Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und üben Sie auf dem Testgelände alle wichtigen Verkehrssituationen:
- Anfahrübungen
- Anfahren mit Handbremse
- Lenkbewegungen
- Schalten
- Bremsen
- Abbiegevorgänge
- Kurvenfahrten
- Rückwärtsfahren und
- Rückwärts einparken.

Wer darf auf einem Verkehrsübungsplatz und zu welchen Bedingungen:
Das Mindestalter beträgt 17 Jahre. Da die Betreiber der Übungsplätze jedoch ihre eigenen Richtlinien festlegen, kann es auch schon mal sein, dass man bereits mit 16 Jahren fahren darf. Selbstverständlich darf man ohne gültigen Führerschein nicht alleine fahren. Es muss ein Begleitperson mit im Fahrzeug sein.
Hierbei sind folgende Regeln zu beachten:
Die Begleitperson muss die Fahrerlaubnisklasse 3 oder B haben.
Die Begleitperson muss ein zugelassenes Fahrzeug (meist max. 3,5 t) mitbringen.

Beim Fahren eines 16-Jährigen muss zusätzlich zu den o. g. Bedingungen noch beachtet werden, dass die Begleitperson mindestens 3 Jahre einen gültigen Fahrerschein besitzt.

Wie hoch sind die Kosten für die Nutzung eines Verkehrsübungsplatzes:
Die Preise liegen je nach Anbieter zwischen 7 Euro und 20 Euro für eine Fahrstunde. Da die Kosten der einzelnen Betreiber deutlich voneinander abweichen, ist es sinnvoll, sich vorher über die Kosten zu informieren und entsprechend zu vergleichen. Oftmals wird auch ein vergünstigtes Abo angeboten.

Die Regeln und Gesetze für Übungsplätze:
Auch auf Verkehrsübungsplätze gelten Regeln und Gesetze, und zwar gilt die normale StVO und das StVG. Der Fahrzeuginhaber haftet also selbst für Unfälle auf dem Gelände des Verkehrsübungsplatzes.

Verkehrsübungsplätze suchen und finden! Die wichtigsten Verkehrsübungsplätze in Deutschland auf einen Blick:
Ort des Verkehrsübungsplatzes: Anlage bzw. Betreiber: Telefonnummer:
Asperg MSC Hohenasperg e.V. 07141/2994257
Augsburg Verkehrspark Augsburg / ADAC 0821/748740
Bassum GFV-Verkehrsübungsplatz / Verkehrswacht Grafschaft Hoya 04241/970211
Bad Oldesloe Verkehrsübungsplatz 04531/85411
Banautal-Hertingshausen Verkehrsübungsplatz Baunatal-Hertingshausen /
Verkehrswacht Kassel
05665/6400
Bensheim Verkehrsübungsanlage Bensheim / ADAC 06251/62146
Berlin-Reinickendorf ADAC Verkehrsübungsplatz 033844/ 750750
Berlin-Hellersdorf Fahrschule Lemke 030/5647560
Berlin Verkehrsübungsplatz Berlin-Marzahn / Fahrschule Lemke 0177/2553325
Bielefeld Sennestadt Verkehrssicherheitszentrum Bielefeld /VSZ Bielefeld 0521/894879
Bleidenstadt Verkehrsübungsgelände 06120/4255
0172/6109351
Braunschweig Verkehrsübungsplatz Braunschweig/ Fahrschule Seela 0531/1233855
Braunschweig Verkehrsübungsplatz /Braunschweig e.V. 05307/7222
Bremen Verkehrsübungsplatz Bremen / Bremen e.V 0421/ 483535
Breisach-Hochstetten Verkehrsübungsplatz /ADAC 0761/3688230
Uhldingen-Mühlhofen Verkehrsübungsplatz Bodensee 07556/6814
Dithmarsch Verkehrsübungsplatz Dithmarscher / Automobilclub Heide e.V. 0481/68375590
Egelsee Verkehrswacht Vaihingen an der Enz e.V. 07042/6013
Ehingen / Donau Verkehrsübungsplatz 07391/1542
Essen / Frillendorf Verkehrsübungsplatz Essen 0201/215635
Essen / Mülheim Verkehrsübungsplatz am Flughafen 0201/714785
Flensburg Verkehrsübungsplatz Flensburg 0174/8696727
Frankfurt / Rebstock Gelände Verkehrsübungsplatz Frankfurt /ADAC 069/70 58 33
Freiburg / Breisgau Großmarktgelände Freiburg / Dieter Zöllner 0761/1204197
Fürth Verkehrsübungsplatz in Fürth / Fahrschule Lechner 0911/307200
Forchheim Verkehrsübungsplatz Forchheim 09191/65566
Hamburg Rothenburgsort Verkehrsübungsplatz / Verkehrswacht 040/784383
Hannover Messe Verkehrsübungsplatz /ADAC Fahrsicherheitszentrum 05307/7222
Heidelberg Verkehrsübungsplatz Heidelberg /
Kreisverkehrswacht Rhein-Neckar e.V.
06221/783575
Heilbronn / Wartberg Verkehrsübungsplatz / Kreisverkehrswacht Heilbronn e.V. 07131/772917
Hockenheim Hockenheim-Ring ADAC FSZ GmbH/ ADAC 06205/292515
Ingolstadt Fahrsicherheit Bergheim 0173/6006030
Iserlohn Verkehrsübungsplatz / Iserlohne e.V. 02371/61684
Jülich Verkehrsübungsplatz Jülich / Jühlich e.V. 02461/56242
Jeddeloh Verkehrsübungsplatz Jeddeloh 04486/480
Karlsruhe Verkehrswacht Karlsruhe e. V. 0721/562622
Kenzingen Verkehrsübungsplatz / Fahrschule Bächle 07644/1622
Kempten Verkehrsübungsplatz Kempten / ADAC 0831/57521645
Kirchheim Verkehrsübungsplatz Kirchheim /
Motorsportclub Kirchheim-Teck e.V.
07021/58933
Kiel / Boksee Verkehrsübungsplatz Kiel / ADAC 04302/93 83
Kaarst Verkehrsübungszentrum Kaarst / ADAC 02131/541210
Köln Verkehrsübungsplatz Köln 0221/8301000
Leonberg Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring / ADAC 07152/48192
Lippstadt Mastholter Str. 130, ehemalige Lipperland Kaserne /
Fahrschule Andreas Küthe
02941/658181
0171/2259480
Mannheim Verkehrsübungsplatz Mannheim / A + B Vermietungsgesellschaft 0621/4014000
Mettmann Verkehrsübungsplatz Mettmann 02104/60539
Moers Verkehrsübungspark Moers 02841/30374
Muldental / Döbeln Verkehrsübungsplatz Muldental e.V. 03431/574545
Neu Ulm Verkehrsübungsplatz Ulm 0731/85377
Neunkirchen Altenseelbach Verkehrsübungsplatz 02735/1543
Nürnberg Verkehrsübungsplatz Nürnberg 09151/72185
Olpe Verkehrsübungsplatz Olpe / Automobilclub e.V. im ADAC 02761/9479125
Potsdam Verkehrswacht Potsdamm e.V. 0331/9716070
Potsdam Verkehrsübungsplatz Potsdam 0331/9716070
Paderborn Sicherheitstraining OWL / ADAC 05251/8788878
Quierschied-Fischbach Verkehrsübungsplatz / ADAC 0681/6870022
Reinstedt / Harz Ring Verkehrsübungsplatz Harz-Ring 034741/73555
Recklinghausen Verkehrsübungsplatz Recklinkhausen / ADAC 02361/659961
Rüthen Hemmern Verkehrsübungsplatz Kaiserkuhle 02952/2880
Rostock Verkehrsübungsplatz / Fahrschule Uwe Gruner 0381/724310
Reinheim Verkehrsübungsplatz des OAMC / ADAC 0170/9199911
Sielmingen Verkehrsübungsplatz / MSC Sielmingen 07158/61730
Tauberbischofsheim Verkehrswacht / Main-Tauber-Kreis e.V. 09341/825534
Taunusstein / Wiesbaden Verkehrsübungsgelände /Taunusstein-Bleidenstadt 06120/4255
Villingen-Schwenningen Verkehrsübungsplatz / ADAC 0151/44513445
Weiherhammer Verkehrsübungsplatz Sax´n-Di / Fahrschule Klaus Lang 09605/672
Würzburg Verkehrsübungsgelände in Würzburg / Richard Schwander 0163/8637241 oder 0170/9544690

Hier finden Sie Tipps und Infos rund um Verkehrsübungsplätze, Fahrsicherheitstraining für Anfänger bzw. Sicherheitstraining für Auto- und Motorradfahrer:
Privatgelände oder Verkehrsübungsplatz - Führerscheinanwärter sollten bei Ihrer ersten "Fahrstunde" darauf achten, dass Sie nur auf speziell ausgewiesene Verkehrsübungsplätze oder auf einem Privatgelände üben, auf keinen Fall auf einer öffentlichen Straße oder dem Supermarktparkplatz. Das Autofahren ohne Führerschein ist eine Straftat. Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld oder sogar mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr rechnen. Darüber hinaus kann der Gesetzgeber dem Führerscheinanwärter verbieten, zur Prüfung anzutreten.
Fahrsicherheitstraining für Fahranfänger - Der Automobilhersteller Ford bietet in Köln und München ein kostenloses Fahrsicherheitstraining für junge Autofahrerinnen und Autofahrer an. In München findet das Fahrsicherheitstraining an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg am 13. und 14. Oktober, von 9.00 bis 13.30 Uhr sowie nachmittags von 14.00 bis 18.30 Uhr statt. Im Großraum Köln finden die Trainingstage im Fahrsicherheitszentrum in Grevenbroich am 25. und 26. Oktober mit täglich jeweils 4 Stunden Trainingseinheiten statt. Die Teilnahme ist für jeden, der mindestens 18 Jahre alt und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.
Leider bleibt der Airbag für Motorradfahrer eine Luftnummer - Die Experten der Unfallforschung der Versicherer (UDV) empfehlen allen Bikern dringend die Teilnahme an einem Sicherheitstraining in regelmäßigen Abständen. Nach Auffassung der UDV sollten diese Schulungen für alle Fahrer verpflichtend sein.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Verkehrssicherheits-Zentrum Berlin-Oranienburg, Köln/Bonn und auf dem Lausitzring - TÜV Rheinland bietet für verschiedene Zielgruppen Sicherheitstrainings an. Motorrad-, Pkw-Fahrer und sogar Profi-Trucker haben die Möglichkeit, ihr Können in extremen Fahrsituationen zu testen.



Ähnliche Themen
Hier finden Sie alle Verkehrszeichen auf einem Blick
Übersicht der neuen Führerscheinklassen
Kostenloser Kfz Kaufvertrag zum downloaden
Aktueller Bußgeldkatalog mit allen Infos über Bußgelder und Punkte
Infos und Tipps zur Fahrzeugzulassung
Ihr Ratgeber in Sachen Verkehrsrechtsschutz