Länderkennzeichen
 

Internationale Länderkennzeichen - Länderkennzeichen Europa


Internationale Länderkennzeichen von A wie Österreich bis Z wie Sambia. Gerade derjenige, der viel mit dem Auto unterwegs ist, bekommt so manches Länderkennzeichen zu sehen, wo man nicht auf Anhieb weiß, um was für ein Land es sich handelt. In unserer Übersicht finden Sie das jeweilige Land mit dem passenden Länderkürzel schnell und einfach.
An jedem Kfz Kennzeichen befinden sich nicht nur Buchstaben, Ziffern, Prüfplakette und Siegel der Zulassungsstelle, sondern auch Abkürzungen für Staatsbezeichnungen. Diese alphabetischen Abkürzungen kennzeichnen jedes Land individuell, von A für Österreich über H für Ungarn und Z für Sambia. Die Verordnung über den internationalen Kraftfahrzeugverkehr (IntVO) Paragraph 2 Abs. 2 legt in Deutschland fest, dass ausländische Kraftfahrzeuge sowie Kfz-Anhänger außerdem ein Nationalitätszeichen führen, das dem Artikel 5 und der Anlage C des Internationalen Abkommens über den Kraftfahrzeugverkehr vom 24. 04.1926 (RGBl 1930 II S 1234) oder dem Artikel 37 und dem Anhang 3 des Übereinkommens über den Straßenverkehr vom 08.11.1968 (BGBl 1977 II S 809) entsprechen muss. Das Abkommen der IntKfzV von 1926 ist die Überarbeitung des Internationalen Abkommens über den Straßenverkehr mit Fahrzeugen vom 11.11.1909. Der gleiche Sacherhalt wird aktuell in Paragraph 21 Abs. 2 der Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (kurz Fahrzeug-Zulassungsverordnung) festgelegt. Seit Einführung der Euro-Kennzeichen in den 1990er Jahren, gibt das Nummernschild Auskunft über das Herkunftsland. In der Europäischen Union, in Liechtenstein und in der Schweiz brauchen Kraftfahrzeuge kein Nationalitätszeichen, wenn ein sogenanntes Eurokennzeichen (blaues Euro-Feld mit 12 Sternen für die einzelnen Staaten der Europäischen Union und integriertem Nationalitätszeichen) befestigt ist. Viele Staaten, die nicht Teil der Europäischen Union sind, haben mittlerweile ähnliche Kennzeichen eingeführt.
Welches Land hat welches Kennzeichen?
Das Kennzeichen D für Deutschland kennt jeder, doch wie sieht es beispielsweise mit den Länderkürzeln BG, HR, SK oder UA aus? Damit Sie nachschauen können, welche Abkürzung für welches Land steht, haben wir Ihnen nachfolgend eine Tabelle der Länderkennzeichen zusammengestellt.

Autokennzeichen International
Wie sind die Abkürzungen für internationale Kfz Kennzeichen?

Durch Abkürzungen der Staatsbezeichnungen mit höchstens 3 Buchstaben sind Kfz-Nationalitätszeichen gekennzeichnet. Die Landesflagge sowie das Kürzel des Landes sind auf der linken Nummernschild-Seite angebracht.

Nachfolgend finden Sie die Liste mit den Länderkennzeichen internationaler und europäischer Staaten, alphabetisch geordnet:

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

Download Länderkennzeichen als CSV-Datei zum Ausdrucken
Download Nationalitätszeichen als PDF zum Ausdrucken

A - Österreich
AFG - Afghanistan
AJ - Amerikanische Jungferninseln
AL - Albanien
AND - Andorra
ANG - Angola
AQU - Äquatorialguinea
ARM - Armenien
AS - Amerik. Samoa
AT - Antarktis Territorium
AUS - Australien, inkl Nordfolk Kokos-Weihnachtsinseln
AX - Aland
AXA - Anguilla
AZ - Aserbaidschan

B - Belgien
BD - Bangladesch
BDA - Bermuda
BDS - Barbados
BF - Burkina Faso
BG - Bulgarien
BH - Belize
BIH - Bosnien-Herzegowina
BJ - Benin
BOL - Bolivien
BR - Brasilien
BRN - Bahrain
BRU - Brunei Darussalam
BTN - Bhutan
BS - Burma
BUR - Bahamas
BY - Belarus (Weißrussland)

C - Kuba
CAY - Cayman
CC - Angehörige zugelassener konsularischer Vertretungen
CD - Angehörige zugelassener diplomatischer Vertretungen
CAM - Kamerun
CDN - Kanada
CGO - Montenegro
CG - Demokratische Republik Kongo
CH - Schweiz
CI - Elfenbeinküste
CL - Sri Lanka
CN - Volksrep. China
CNB - Sabah u. Labuan
CO - Kolumbien
COI - Cook-Inseln
COM - Komoren
CR - Costa Rica
CU - Curacao
CUE - Canton und Enderbury
CY - Zypern
CV - Kap Verde
CZ - Tschechische Rep.

D - Deutschland
DJI - Dschibuti
DK - Dänemark
DOM - Dominik. Republik
DY - Benin
DZ - Algerien

E - Spanien
EAK - Kenia
EAT - Tansania
EAU - Uganda
EAZ - Zanzibar
EC - Ecuador
EGU - Aequatorial Guinea
ERI - Eritrea
ES - El Salvador
EST - Estland
ET - Ägypten
ETH - Äthiopien

F - Frankreich
FAL - Falklandinseln
FG - Franz. Guayana
FIN - Finnland
FJI - Fidschi
FL - Liechtenstein
FR - Färöer
FP - Franz. Polynesien
FSM - Mikronesien

GAB - Gabun
GB - Großbritannien
GBA - Insel Alderney
GBG - Insel Guernsey
GBJ - Insel Jersey
GBM - Insel Man
GBZ - Gibraltar
GCA - Guatemala
GE - Georgien
GH - Ghana
GIB - Gibraltar
GNB - Guinea
GR - Griechenland
GUA - Guadeloupe
GUI - Guinea-Bissau
GUM - Guam
GUY - Guyana

H - Ungarn
HEL - St. Helena einschl. Ascension
HK - Hongkong
HN - Honduras
HR - Kroatien

I - Italien
IL - Israel
IND - Indien
IR - Iran
IRL - Irland
IRQ - Irak
IS - Island

J - Japan
JA - Jamaika
JOR - Jordanien

K - Kambodscha
KAI - Kaimaninseln
KAN - Kanalinseln
KIB - Kiribati
KN - Grönland (Kalaallit Nunaat)
KP - Nordkorea
KS - Kirgisistan
KSA - Königreich Saudi Arabien
KWT - Kuwait
KZ - Kasachstan

L - Luxemburg
LAO - Laos
LAR - Libyen
LB - Liberia
LS - Lesotho
LT - Litauen
LV - Lettland

M - Malta
MA - Marokko
MAC - Macao
MAL - Malaysia
MAN - Irak
MH - Marshallinseln
MAT - Martinique
MAY - Mayotte
MC - Monaco
MD - Moldawien
MDV - Malediven
MGL - Mongolei
MEX - Mexiko
MIK - Mikronesien
MK - Mazedonien
MNE - Montenegro
MOC - Mozambique
MOT - Montserrat
MS - Mauritius
MW - Malawi
MYA - Myanmar

N - Norwegen
NA - Niederländische Antillen
NAM - Namibia
NAU - Nauru
NEP - Nepal
NIC - Nicaragua
NIU1 - Niue
NKA - Neukaledonien
NL - Niederlande
NMA - Nördliche Marianen
NZ - Neuseeland

O - Fahrzeuge des Diplomatischen Corps und bevorrechtigter intern. Organisationen
OM - Oman

P - Portugal
PA - Panama
PAL - Palau
PE - Peru
PIE - ST. Pierre u. Miquelon
PIN - Pazifische Inseln
PIT - Pitcairn Inseln
PK - Pakistan
PL - Polen
PRI - Puerto Rico
PNG - Papua Neuguinea
PR - Puerto Rico
PRK - Nordkorea
PY - Paraguay

Q - Katar

RA - Argentinien
RB - Botswana
RC - Taiwan (China)
RCA - Zentralafrika
RCB - Kongo
RCH - Chile
RDU - Uruguay
RH - Haiti
REU - Reunion
RG - Guinea
RI - Indonesien
RIM - Mauretanien
RKS - Republik Kosovo
RL - Libanon
RM - Madagaskar
RMM - Mali
RN - Niger
RO - Rumänien
ROK - Rep. Korea (Süd)
ROU - Uruguay
RP - Philippinen
RSM - San Marino
RT - Togo
RU - Burundi
RUS - Russland u. a.
RWA - Ruanda

S - Schweden
SA - Saudi-Arabien
SAL - Salomonen
SCN - St. Kitta und Nevis
SCV - Vatikan
SD - Swasiland
SGP - Singapur
SK - Slowakische Rep.
SLO - Slowenien
SME - Surinam
SN - Senegal
SP - Somalia
SRB - Serbien
STP - Sao Tome und Principe
SU - Sowjetunion (ehemalige)
SUD - Sudan
SWA - Namibia
SY - Seychellen
SYR - Syrien

T - Thailand
TD - Tschad
TG - Tonga
TJ - Tadschikistan
TM - Turkmenistan
TN - Tunesien
TOK - Tokelau Inseln
TR - Türkei
TT - Trinidad, Tobago
TUC - Turks- und Caicosinseln
TUV - Tuvalu

UA - Ukraine
UAE - Verein. Arab. Emirate
USA - Verein. Staaten
UZ - Usbekistan

V - Vatikanstadt
VAN - Vanuatu
VG - Brit. Jungferninseln
VN - Vietnam

WAG - Gambia
WAL - Sierra Leone
WAN - Nigeria
WD - Dominika
WG - Grenada
WL - St. Lucia
WS - Westsamoa
WV - St. Vincent



YAR - Yemen
YV - Venezuela

Z - Sambia
ZA - Südafrika
ZRE - Zaire
ZW - Simbabwe

Antworten auf diese oder ähnliche Fragen rund um die Kfz Länderkennzeichen finden Sie nachfolgend.
Was bedeutet BIH? Das Autokennzeichen für Bosnien und Herzegowina trägt die Abkürzung BIH.
Für welches Land steht I? Das Länderkennzeichen I steht für Italien.
Welcher Staat hat das Kennzeichen NIC? NIC steht für Nicaragua in Amerika.
Welches Land hat das Kfz-Kennzeichen P? P steht für Portugal.
Was ist RSM für ein Land? Das internationale Kennzeichen RSM steht für San Marino.
Was ist das Länderkennzeichen SK? SK steht als Abkürzung für Slowakische Republik auf .
Welches Land hat das Kennzeichen ZA? Das Kfz-Länderkennzeichen ZA steht für Südafrika.

UA, BY oder LV - Diese Kfz-Länderkennzeichen sieht man nur selten auf Deutschlands Autobahnen.
Doch für welche Länder stehen die Kürzel? Und was bedeuten die anderen Länderkürzel?
Unsere Auflistung verschafft Ihnen einen schnellen Überblick.

Internationale Kfz-Länderkennzeichen zum kostenlosen Download:
Liste in alphabetischer Reihenfolge als
Excel-Tabelle
oder als
PDF-Tabelle

Hier finden Sie Tipps und Infos über europäische und internationale Länder sowie Kfz Länderkennzeichen:
Länderkennzeichen F - Der französische Staatspräsident erhält eine Spezialanfertigung des neuen DS 7. Der DS 7 Elysee wurde hinter verschlossenen Türen entwickelt. Den ersten Einsatz hatte die Staatskarosse beim Nationalfeiertag am 14. Juli 2022. Im Anschluss wurde der SUV in die Flotte des Staatsoberhauptes aufgenommen.
Vignettenpflicht in Europäischen Ländern - Slowenien verabschiedet sich von der Klebe-Vignette. Genauso wie die österreichische E-Vignette wird die slowenische digitale Vignette auf das Kennzeichen registriert. Das digitale Mautpickerl ist an das Autokennzeichen gebunden. Der Karawankentunnel, der Österreich mit Slowenien verbindet, ist von der Vignettenpflicht befreit.
Staatskarosse - Der neue Dienstwagen für den französischen Staatschef ist gepanzert und lässt sich auch als mobiles Büro nutzen. Der Präsident von Frankreich ist ab sofort in einem eigens kreierten DS 7 Crossback Elysee unterwegs.
Tipps für die Einfahrten in Innenstädten und Gemeinden im europäischen Ausland - In vielen beliebten Urlaubsregionen Europas, beispielsweise in Frankreich Länderkennzeichen F, Italien Länderkennzeichen I, Schweiz Länderkennzeichen CH und Spanien Länderkennzeichen E, nimmt die Zahl an Umweltzonen, Zufahrtbeschränkungen und Citymaut zu. Reisende sollten unbedingt vor Abfahrt ins europäische Ausland in Erfahrung bringen, welche Fahreinschränkungen bestehen.
Bestimmte Kfz Kennzeichen sind nur in einem begrenzten Rahmen gültig - Nummernschilder mit dem gelben Ablaufdatum sind ortsungebunden, das heißt sie können an einem Ort beantragt und an einem anderen montiert werden. Allerdings werden sie nicht für Fahrzeuge zugeteilt, deren Standort sich im Ausland befindet.
CEMT-Genehmigung 2021 - CEMT-Jahresgenehmigungen werden für Beförderungen im grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr zwischen zwei CEMT-Mitgliedstaaten erteilt. Eine begrenzte Anzahl dieser Genehmigungen gilt jedoch in Österreich, Italien, Griechenland und der Russischen Föderation.
Farbwechsel bei der Internationalen Versicherungskarte für den Kraftverkehr (IVK) - In vielen Ländern, wie zum Beispiel Albanien, Bosnien-Herzegowina, Russland, Moldawien, Tunesien dient die Grüne Karte als Nachweis für den bestehenden Kfz-Haftpflichtschutz. Ist ein Länderkürzel durchgestrichen, gilt der Schutz der Autoversicherung in diesem Land nicht. Vor dem Grenzübertritt muss dann eine sogenannte Grenzversicherung abgeschlossen werden.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Reiserecht 2020 - Die neuen Jahresvignetten 2020 sind in Slowenien, Tschechien und in Österreich bereits ab 01. Dezember 2019 nutzbar.
Panzer-SUV BMW X5 Protection VR6 - Der Münchener Fahrzeughersteller legt nach längerer Pause wieder eine gepanzerte Version seines X5 auf. Vorrangiger Markt für das Sicherheitsfahrzeug aus Mexiko sind Russland, Afrika und Südamerika.
Tankstellen im Ausland - Ab sofort wird das Tanken in den EU-Ländern, wie beispielsweise in Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Italien, Slowenien oder Tschechien einfacher, denn seit Januar 2019 schreibt die Europäische Union einheitliche Kraftstoff-Bezeichnungen vor.
Skoda Aktion - Die tschechische Automarke unterstützte den Irland-Besuch von Papst Franziskus im Rahmen des Weltfamilientreffens in Dublin mit vier speziellem Rapid Spaceback. Drei Skoda-Modelle erhielten besondere Autokennzeichen, und zwar die Nummernschilder mit der Ziffern-Buchstaben-Folge 182-C-1979, 182-C-2018 und 182-D-9093.
Verkehrs- und Reiserecht 2018 - Für Autofahrer und Reisende treten 2018 einige neue Verkehrsvorschriften in Kraft. Januar 2018 werden in Brüssel und Umgebung sowie in mehreren Städten Frankreichs (Annecy, Marseille, Toulouse, Bordeaux) Umweltzonen eingeführt. Ab Juli 2018 bekommen Pauschalreisende mehr Rechte.
Mit dem Testfahrzeug Valeo Cruise4U autonom durch halb Europa - Bei der langen Europa-Reise mit dem Versuchsfahrzeug von Valeo durch die europäischen Länder Deutschland, Südspanien, Tschechien, Großbritannien und die Niederlande verlief bis zur Zieleinfahrt in Frankreich (Paris) alles planmäßig.
Andere Länder, andere Kennzeichen und andere Auslandspauschalen Für Auslandsdienstreisende haben sich die Pauschalbeträge für 2017 in einigen Ländern geändert, unter anderem für die Hauptreiseländer Griechenland, Slowenien, Marokko, Zypern, Russland und den USA.
Kennzeichen mit eingebauten Diebstahlschutz
Das von den Kennzeichen-Spezialisten Tönnjes E.A.S.T. entwickelte System ist bereits in Ländern rings um den Globus im Einsatz. Neben den Cayman Islands nutzen auch Lettland und Honduras die neue Kennzeichentechnik aus Deutschland.
Kfz-Kriminalität im Schengen-Raum
Das Landeskriminalamt, BKA und Polizeibehörden aus Polen, Rumänien, Frankreich, Österreich, Lettland, Litauen, Estland und Schweden arbeiten zusammen, um gemeinsam eine Vielzahl von Maßnahmen zur Bekämpfung der Kfz-Kriminalität durchzuführen.
Reise- und Verkehrsrecht 2016
Die Kanada Einreise ist ab dem März 2016 für nicht visumspflichtige Einreisende nur noch mit elektronischer Einreiseerlaubnis (eTA) möglich. Der Autorisierungsprozess ähnelt dem Verfahren in den USA und Australien.
Mautgebühren in Europa.
Bei der Bezahlung der elektronischen Vignette in Ungarn werden auch die Kfz Kennzeichen registriert.
Verkehrsverstöße im Ausland.
In Lettland, Italien, Dänemark, Norwegen und den Niederlanden kann es teuer werden.
Die Euro-Region wird größer.
Ab 01. Januar 2015 trat Litauen (LT) als 19. Staat dem Euro-Verbund bei.




Ähnliche Themen
Verkehrsschilder in Deutschland mit der jeweiligen Erklärung im Überblick
EU Mautgebühren auf einen Blick
Autoreisen - Reiseplanung, Checkliste und jede Menge Reiseangebote
Übersicht der neuen EU Führerscheinklassen pdf in Tabellen-Übersicht
Kostenloser Online Routenplaner - alle Orte auf einen Klick
Werten Sie Ihr Fahrzeug auf. In Schildershops finden Sie verschiedene Kfz-Kennzeichenhalter .