Reimport Tipps
 

Fahrzeugimporte: Importautos von Angebot bis Ratgeber


Fahrzeugimporte lohnen sich. Hier finden Sie Importautos mit Preisvorteilen, Ersparnisse aktuell bis zu 37 Prozent möglich.
EU-Reimport Ratgeber 3
Falls der Händler das passende Fahrzeug nicht am Lager hat, kann dieser Ihr Wunschfahrzeug auch bestellen. Die Lieferzeiten sind ähnlich wie in Deutschland, Sie haben dadurch keinen Nachteil.
Steht das gewünschte Fahrzeug jetzt beim Händler zur Verfügung, erfolgt die Bezahlung in bar oder per Swift-Überweisung. Sie bezahlen beim Autohändler nur den Netto- Preis, die MwSt. fällt erst in Deutschland an.

Folgende Unterlagen müssen Sie bei der Übergabe des Fahrzeuges (neu oder gebraucht) erhalten:
  • Original Kaufrechnung (Kopie und Fax entsprechen nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen)
  • Serviceheft mit Fahrgestellnummer, Datum, Händlerstempel mit Unterschrift (wichtig bei Garantiefällen)
  • CoC Papiere Certification of Confirmity (EU-Übereinstimmungserklärung). Mit diesen Papieren müssen Sie in Deutschland die Zulassungsbescheinigung Teil II (KFZ-Brief) beantragen.
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung, sofern das Neufahrzeug aus einem nicht-europäischen Staat eingeführt wird. Diese Bescheinigung dient als Nachweis für eine einwandfreie Einfuhr.
  • Vor der Ausfertigung der Zulassungsbescheinigung Teil II müssen Sie den Neuwagen der Zulassungsbehörde zur Feststellung der Fahrzeug-Identifizierungsnummer vorführen. Ersatzweise genügt der Nachweis einer Prüforganisation TÜV, Dekra & Co. über die Feststellung der Fahrzeug-Identifizierungsnummer.
  • Beim Fahrzeugimport eines Gebrauchtwagen aus einem Nicht-EU-Saat ist das Autokennzeichen und die Original-Fahrzeugpapiere notwendig sowie
  • ebenfalls eine sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung und eine neue Hauptuntersuchung, unabhängig von der Erstzulassung des Importautos.

Beim Neuwagen-Import sollten Sie bezüglich der Zulassungsbescheinigung Teil II darauf achten:
Für das Fahrzeug, das Sie im Ausland - auch in EU-Staaten - gekauft haben, benötigen Sie in Deutschland in jedem Fall eine Zulassungsbescheinigung Teil II (KFZ-Brief).
Bei der Kfz Zulassung fallen die gewöhnlichen Kosten und Gebühren für das Autokennzeichen, Brieferstellung und Zulassung an.
Die Gebühren liegen bei ca. 60 bis 80 Euro.

Die Überführung des Fahrzeuges geht am einfachsten mit Kurzzeitkennzeichen (5 Tage gültig). Die Kennzeichen erhalten Sie bei der Zulassungsstelle gegen Vorlage eines Personalausweises und einer Versicherungsbestätigungsnummer (VB-Nr.).
Bitte beachten Sie hierbei:
Da die Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen ein nationaler Verwaltungsakt ist, ist es nicht gestattet, das Kurzzeitkennzeichen für Fahrten aus dem Ausland oder ins Ausland zu verwenden. Da Kurzzeitkennzeichen und entsprechende Zulassungsbescheinigung Teil I keine offiziellen Zahlungsdokumente darstellen, müssen diese auch nicht im Ausland akzeptiert werden. Seit 2007 existiert allerdings innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten eine Anerkennungspflicht für das deutsche Kurzzeitkennzeichen, somit ist die Nutzung des Kurzzeitkennzeichens i. d. R. auch innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten möglich.
Eine günstige Variante ist natürlich diese, wenn Sie selbst die Möglichkeit haben, das Fahrzeug mit dem eigenen Anhänger abzuholen. Die teurere Variante: Sie können auch eine Firma beauftragen, die Ihr Auto quer durch ganz Deutschland zu einem fairen Preis transportiert.
Hier haben wir einige Adressen für Sie zusammengestellt:
Autotransport und Autoüberführung

In Deutschland müssen Sie innerhalb 10 Tagen die MwSt von 19 % bezahlen. Das Finanzamt hat dafür ein UST-Formular für die Fahrzeug-Einzelbesteuerung.
Jetzt können Sie Ihr neues Fahrzeug zulassen. Sie gehen mit der Zulassungsbescheinigung Tei II (KFZ- Brief), der Versicherungsbestätigungsnummer (VB-Nr.) und dem Personalausweis zur Zulassungsstelle und lassen Ihr Fahrzeug zu. Eine TÜV Abnahme ist nicht erforderlich.

In folgenden Ländern finden Sie die günstigsten Importautos:
Belgien: Alfa, Audi, Honda, Fiat, Suzuki, Vans
Dänemark: Alfa, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Mazda, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, VW
Finnland: Alfa, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Honda, Opel, Peugeot, Skoda, Suzuki, VW, Volvo, Vans
Frankreich: Ford, VW, Opel
Italien: Alfa, Fiat, Ford, Lancia, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Skoda, VW
Spanien: Citroen, Fiat, Ford, Nissan, Opel, Renault, Seat, Skoda, VW
Luxenburg: Mitsubishi, Nissan, VW
Niederlande: Alfa, BMW, Ford, Ford, Mercedes, Mitsubishi, Opel, Suzuki, VW
Portugal: speziell Kleinwagen, Citroen, Fiat, Ford, Lancia, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Skoda, VW

Wenn Sie noch ein gebrauchtes Fahrzeug haben, verkaufen Sie es am besten über eine Anzeige im Internet. Jede Privatperson kann bei folgenden Autodatenbanken sein Fahrzeug zum Verkauf anbieten:

www.kfz.info www.Kfz.info

Neuwagenmarkt
Deutschlands Spezialdatenbank für günstige Neuwagen und Importautos.

In der Praxis sieht es so aus, daß man jeden Gebrauchtwagen zum richtigen Preis verkaufen kann. Sie können ganz leicht feststellen, wo Sie ihren Preis ansetzen müssen. Sie geben einfach Ihre Fahrzeugdaten ein und suchen sich ein vergleichbares Fahrzeug in der Datenbank. Meistens sind die Fahrzeuge nach dem Preis aufsteigend sortiert. Um so schneller Sie Ihr Auto verkaufen wollen, um soweit vorne sollte es stehen.

Adressen freier KFZ- Importeure finden Sie unter:
www.bfi-ev.de
Händler im In- und Ausland finden Sie unter:
Volkswagen Frankreich
Volkswagen Italien

Buchtipp:
Cleverer Autokauf. Händler oder Internet, Kaufen oder Leasen, gebraucht oder neu?


Seiten: 1 2 [3]


Umfassende Informationen und Tipps rund um das Thema Fahrzeugimporte, günstige Importautos und europäischer Automarkt:
Neuzulassungen 2017 - Die Großmärkte Frankreich und Deutschland mussten Zulassungs-Rückgänge von jeweils 3 Prozent hinnehmen, Spanien konnte das Vorjahresniveau halten und in Italien hingegen stiegen die Verkäufe um 6 Prozent. Auch die kleineren Auto-Nationen wie die Niederlande, Dänemark, Griechenland und Österreich konnten hohe Zuwachsraten erzielen.
Auto-Weltmarkt - Das Automobiljahr 2016 haben die drei großen Märkte USA, China und Westeuropa maßgeblich geprägt. Für das Jahr 2017 ist die Prognose des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) positiv.
Studie Kundenzufriedenheit 2016 - Das renommierte amerikanische Marktforschungsunternehmen J.D. Power führte in diesem Jahr zwei Befragungen von insgesamt über 15.000 Autofahrern durch. Zum Sieger-Auto in der Kategorie Importwertung wurde der Skoda Superb Combi 2.0 TDI gekürt.
Opel Neuzulassungen - Der Rüsselsheimer Autohersteller erreichte 2015 trotz des Rückzugs aus dem russischen Automobilmarkt das beste Verkaufsergebnis seit vier Jahren. Der Marktanteil legte in zehn europäischen Ländern zu.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Europäischer Neuwagen bleibt auf der Überholspur - Die Autohersteller BMW, Audi, Mercedes, Fiat und Nissan konnten 2-stellige Zuwächse verzeichnen, der VW Golf jedoch blieb auch im September 2015 mit Abstand Europas meistverkauftes Auto. Die Automärkte Serbien, Dänemark und Spanien konnten sich mit einem Plus von weit mehr als 20 Prozent an die Spitze setzen.
Neuzulassungen 2015 - Die Top 5 Automärkte Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, und Deutschland konnten deutlich zulegen, aber auch die kleineren westeuropäischen Länder (Finnland, Schweden, Schweiz, Portugal, Irland, Island, Dänemark, Griechenland).
Wenn die Polizei nach dem Autokauf klingelt - Gebrauchtwagen war in Belgien als gestohlen gemeldet.
Wertstabile Autos 2015 - Die Spitzenplätze belegten Modelle der Marken BMW, Mini, Audi, Porsche, Opel, Mercedes-Benz und Jaguar.
Sprunghafter Anstieg bei den Pkw-Neuzulassungen in einigen Euro-Krisenländer (Portugal, Irland, Zypern).
Der französische Autohersteller Renault liegt bei Importautos und Elektromobilen vorn.
Die Tücken des Auslands-Schnäppchens.
Oldtimer als Importautos - Vor allem in Italien und Frankreich gibt es immer noch Chancen auf preisgünstige Angebote.
PKW Label ordnet Fahrzeuge mit einer Buchstaben- und Farbskala nach ihrer Energieeffizienz ein.
Autokauf Tipp - Attribute neuwertig, fabrikneu und gebraucht haben rechtliche Relevanz.
Recht - Beim Autokauf im Ausland Eigentumsverhältnisse prüfen.
Einführung eines europäischen Kurzzeitkennzeichen, um die grenzüberschreitenden Überführungsfahrten zu vereinfachen.
Sind Internet-Fotos beim Autokauf bindend?
Auch 2010 lohnt sich die Anschaffung eines Neuwagens.

Highlights:

Kfz-Versicherung: Jetzt bis zu 50% sparen!
Unser Tipp: Geld sparen mit dem Online-Tarifvergleich von FinanceScout24! Über 80 Gesellschaften im Vergleich.

TruckScout24 - Europas Marktplatz rund ums Nutzfahrzeug!
Das Profi-Portal im Nutzfahrzeugsektor! Neben tausenden gebrauchten Fahrzeugen und Geräten finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Autoteile-Meile.de
In unserem Online-Shop Autoteile-Meile.de finden Sie über 60.000 Ersatzteile für Ihr Fahrzeug in bester Qualität zu fairen Preisen.


Kfz-Bewertung:
Schnell und
kompetent bei
AutoScout24

mobile.de mobile.de - Deutschlands großer Fahrzeugmarkt!
mobile.deüber 800.000
mobile.deNeuwagen und
mobile.deGebrauchtwagen




Ähnliche Themen
Günstige Tarife durch unseren kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich
TÜV, Dekra und Sicherheit - alles rund ums Kraftfahrzeug
Kfz Finanzierung gut, günstig und schnell
Alle neuen EU Führerscheinklassen auf einem Blick
Tipps und Infos zur Autoaufbereitung und Fahrzeugpflege