Autokauf Tipps
 

Gebrauchtwagen Tipps
Beim Fahrzeugkauf auf der sicheren Seite

Ratgeber Autokauf 4

Gebrauchtwagenkauf von Privat
Auf dem Privatmarkt lassen sich derzeit gute Autoschnäppchen machen.
Das liegt zum einen an einem Überangebot an Gebrauchtwagen und zum anderen an einem riesigen Angebot an neuen Fahrzeugmodellen.
Ich schätze, dass momentan weit über 1 Million Fahrzeuge einen neuen Besitzer suchen.


Leider bringt der Autokauf von Privat auch ein größeres Risiko mit sich als der Autokauf vom Händler. Der Autohändler muss mindestens 1 Jahr Gewährleistung geben. Beim Privatkauf wird die Gewährleistung in der Regel ausgeschlossen.
Hier entfällt der Vorteil, dem Verkäufer nach dem Gebrauchtwagenkauf noch irgendwelche Mängel in Rechnung zu stellen.
Dafür sorgt in der Regel der Satz: "Unter Ausschluß der Sachmängelhaftung wird das Kfz verkauft, soweit nicht nachfolgend eine Garantie übernommen wird. Für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Verkäufer Pflichten beruhen, sowie bei der Verletzung von Gesundheit, Leben und Körper, gilt dieser Ausschluß nicht. Gegebenenfalls werden an den Käufer noch bestehende Ansprüchen gegenüber Dritten aus der Sachmängelhaftung abgetreten."

Wenn Sie ein Fahrzeug von Privat kaufen möchten, nehmen Sie in jeden Fall eine fachkundige Person Ihres Vertrauens mit, die sich das Fahrzeug gründlich ansieht.

Auf unserer Internetseite finden Sie eine Gebrauchtwagencheckliste , die Ihnen hilft, sich ein genaues Bild von dem angebotenen Fahrzeug zu machen.
Die Gebrauchtwagencheckliste sollte bei der Fahrzeugbesichtigung nacheinander abgehackt werden, nur so ist sichergestellt, dass Sie nichts Wichtiges vergessen.
Lassen Sie sich Zeit und arbeiten Sie die Liste durch, das kann Ihnen eine Menge Geld sparen.

Einem unversierten Autokäufer, würde ich eher dazu raten, ein Fahrzeug beim Vertrags- oder Gebrauchtwagenhändler zu kaufen als von Privat. Das Fahrzeug wird in der Regel zwar etwas teurer sein, hat aber den Vorteil, dass bei etwaigen Gewährleistungsansprüchen der Autohändler dafür aufkommen muss.

Wenn nötig, sollten Sie mit dem Fahrzeug zu einer nahe liegenden Prüfstelle (Automobilclub, TÜV oder Sachverständiger) fahren und das Fahrzeug begutachten lassen. Zwar tragen Sie die Kosten dafür. Das kann immer noch günstiger sein als ein teurer Defekt, den Sie selbst nicht entdeckt hätten. Wenn Sie einen Schaden übersehen, kann das schnell ein paar Hundert Euro kosten. So könnte das vermeintliche Schnäppchen eine teuere Angelegenheit werden.
Gebrauchtwagencheck
  • Optischer Eindruck des Fahrzeugs
  • Der Innenraum
  • Der Motorraum
  • Die Probefahrt
  • Unter dem Auto
  • Wenn Sie Mängel feststellen

Nehmen Sie zum Gebrachtwagenkauf einen Freund oder Bekannten mit, vier Augen sehen mehr als zwei Augen. Der Idealfall wäre, wenn Sie einen Bekannten haben der KFZ-Mechaniker ist und dieser Sie begleiten kann. Erwecken Sie den Eindruck, ein Fachmann zu sein. Niemals sollten Sie in Gegenwart des Verkäufers zugeben, daß Ihr Wissenstand über Autos nur gering ist. Er wird es höchstwahrscheinlich ausnutzen. Nehmen Sie sich Zeit, machen Sie sich eine Checkliste und prüfen Sie alles genau. Wenn Ihnen etwas nicht behagt oder der Verkäufer Ihnen einen zu clevern Eindruck macht, lassen Sie besser die Finger davon, es gibt genügend andere Gebrauchtfahrzeuge die Sie kaufen können.
Optischer Eindruck des Fahrzeugs
Autolack usw.
Begutachten Sie das Fahrzeug nur bei Sonnenschein, oder wenigstens in trockenem Zustand. Nur dann können Sie die Lackierung wirklich beurteilen. Beulen an Kotflügel und Türen erkennen Sie am besten, seitlich schräg aus der Hocke. Wenn Sie etwas entdeckt haben, das der Verkäufer vertuschen wollte, sehen Sie lieber vom Kauf ab. Wenn Sie Nachlackierungen entdecken, kann dieses unterschiedliche Gründe haben: Sie können von einem Unfall herrühren. Lassen Sie sich die Gründe nennen und im Kaufvertrag schriftlich fixieren. Erkennen können Sie die Nachlackierungen nicht nur an den unterschiedlichen Farbtönungen, sondern auch an Farbresten an Gummidichtungen oder Scheiben. Überprüfen Sie die Spaltmasse von Türen, Motorhaube, Kofferraum und Kotflügel. Stellen Sie hier Unregelmäßigkeiten fest oder schließen die Türen nicht korrekt, kann dieses von einen Unfallschaden herrühren. Lassen Sie sich auf jeden Fall bestätigen, daß das Fahrzeug unfallfrei ist. Wenn der Verkäufer hier falsche Angaben macht, können Sie später noch vom Vertrag zurücktreten.

Gebrauchtwagen Ankauf & Unfallwagen Ankauf - schnell, einfach & seriös


Interessante Infos und Tipps zum Thema Gebrauchtwagenkauf:
Autolack-Trend 2017 - Bunte PKWs sind out, die knalligen Autofarben sind deutlich auf dem Rückzug. Die Farben Weiß, Schwarz und Grau sind vor allem bei den SUV und Kleinwagen sehr gefragt.
Beim Fahrzeugkauf die Elektronik prüfen - Bevor Sie sich ein Gebrauchtwagen kaufen, sollten Sie unbedingt Tempomat, ESP und Co. checken, denn bei modernen Autos steckt hier zunehmend der Fehlerteufel.
Gebrauchtwagenkauf Tipps - In Deutschland wird alle fünf Sekunden ein Gebrauchtwagen verkauft, doch leider endet der Autokauf nicht selten mit einem zufriedenen Käufer, sondern vor Gericht. Der Bundesgerichtshof hat sich nun mit der Frage befasst, ob bei einem jungen Gebrauchtfahrzeug eine ungewöhnlich lange Standzeit vor der Erstzulassung ein Sachmangel ist? Wir empfehlen deshalb, bei Ihrem Fahrzeugkauf im Kaufvertragsformular auch das Baujahr anzugeben.
Diese Gebrauchtwagen sind Ihr Geld wert - Für den Gebrauchtwagenreport 2016 der Dekra haben die Experten die Ergebnisse von insgesamt rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus zwei Jahren ausgewertet. Auf den Siegertreppchen schaffte es unter anderem die Mercedes M- und B-Klasse sowie der Honda Civic.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Gerichtsurteil zum Fahrzeugkauf - Ist beim Gebrauchtwagenkauf ein Marderschaden mit einem Unfallschaden gleichzusetzen?
Beim Kauf von gebrauchten Autos ist der Monat Mai ein guter Zeitpunkt.
Betrügereien beim Gebrauchtwagenkauf - VW Polo war EU-weit zur Fahndung ausgeschrieben.
"Restwertriesen 2018" - Mit diesen Modellen liegen Sie bei Ihrem Fahrzeugkauf genau richtig.
GTÜ Gebrauchtwagenreport - Deutsche Automarken auf den Top Plätzen.
Studie - Beim Fahrzeugkauf ist es egal, um welche Antriebsart es sich handelt, der Autopreis muss stimmen.
Gerichtsurteil - Fahrzeugkauf von Privat.
Das BGH stärkt die Rechte von Gebrauchtwagenkäufer.
Die Tricks der Gebrauchtwagen-Aufkäufer.
Autoverkauf an Privat - Rechte und Pflichten.
Gewährleistung beim Gebrauchtwagenkauf.
Fahrzeugkauf - Neu, fabrikneu oder nur neuwertig.
Tachomanipulation - Opfer sind fast ausschließlich Gebrauchtwagenkäufer.
Sachmangel beim Auto.
GTÜ Gebrauchtwagen-Report 2012.
Crashtest: Top Ten der sichersten Autos 2011.
Der Gebrauchtwagen muss schwarz und sparsam sein.
Die zehn wichtigsten Tipps für Gebrauchtwagenkäufer.
Der große EU Autopreisvergleich.
Die wichtigsten Ausstattungsfeatures in den einzelnen Fahrzeugklassen.
Autokauf 2010 - Jetzt erst recht.
Worauf legen Autokäufer am meisten Wert?



Ähnliche Themen
Was ist mein Fahrzeug wert? Kostenlose Kfz Bewertung
So finden Sie die günstigsten Versicherungstarife
Automärkte mit einer großen Auswahl an Gebrauchtwagen
Kostenlose Kfz Kaufverträge zum Download
Günstige Gebrauchtwagen kaufen oder verkaufen