Aktuelle Auto News
 

GPS Handyortung - Schnelle Notfallhilfe per GPS-Ortung

19 Januar, 2010

Verbesserung der Notfallhilfe per GPS Handyortung: Der Automobilclub von Deutschland (AvD) bietet als erster deutscher Automobilclub seinen Mitgliedern künftig im Unglücksfall die Ortung über Handy und GPS an. Möglich wird dies durch

eine langfristig abgeschlossene Partnerschaft mit der Allianz OrtungsServices GmbH, die mit ihrem LifeService 112 bereits für über 90 Prozent der deutschen Rettungsleitstellen die technische Plattform für die Handyortung bereitstellt.

Bisher werden Verunglückte über die Mobilfunkzellen geortet, wobei die Genauigkeit der Lokalisierung von der Anzahl der Funkmasten abhängt. Speziell in ländlichen Gebieten kann es dabei zu Verzögerungen kommen, da dort manchmal Funkzellen mehrere Hektar groß sind. Mit der netzunabhängigen, weltweit verfügbaren GPS-Technologie werden die Betroffenen dagegen fast metergenau lokalisiert, wodurch die Einsatzkräfte erheblich schneller an der Unfallstelle sind.
www.autoreporter.net, Fröbelstraße 5c, 50767 Köln

www.avd.de

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights