Aktuelle Auto News
 

Die bessere Alternative - Autoleasing oder Autofinanzierung

06 Dezember, 2009

Autoleasing oder Autofinanzierung - Was ist die bessere Alternative in der Krise?

Das Leasing ist eine Mischung aus der klassischen Miete und einer Finanzierung. Der Leasingnehmer erhält das Objekt für eine Nutzungsdauert und muss hierfür monatliche Leasingraten zahlen. Geschäftsleasing zeichnet sich dadurch aus, das auf Wunsch die gesamten Kosten für das Leasingobjekt mit einer Leasingrate abgedeckt sind. In diesem Fall handelt es sich um das Full – Service Leasing, welches unter anderem das Tanken und die Wartung mit enthält. Somit sinkt bei dem Geschäftsleasing der Verwaltungsaufwand für den Fuhrpark und die Ressourcen können anders eingesetzt werden. Mittlerweile besteht sogar die Möglichkeit den aktuellen Fuhrpark an die Leasinggesellschaft zu verkaufen, um den Fuhrpark anschließend wieder zurück zu leasen. In diesem Fall würde der Leasingnehmer nur noch die Nutzungskosten tragen und die Wartungskosten würden bei dem Leasinggeber liegen.


Das Privatleasing ist ein relativ kleiner Bereich (gemessen am Geschäftsleasing) in der Leasingbranche. Hier wird zum größten Teil das Autoleasing von Privatpersonen in Anspruch genommen. Zwar existieren Leasingangebote für andere Segmente wie Computer oder teure Möbel, allerdings finden solche Angebote wenig Abnehmer im Privatbereich. Die Hemmschwelle liegt bei dem Privatleasing häufig bei der Zahlung der Raten ohne dass im Anschluss das Objekt einem gehört. Aus diesem Grund entscheiden sich Privatpersonen häufiger für die klassische Finanzierung. Doch gerade in der heutigen Zeit und in Anbetracht der aktuellen Krise wäre auch auf dem privaten Sektor das Privatleasing für manche Objekte von Vorteil. So lohnt es sich vor allem bei hochpreisigen Fahrzeugen sich das Autoleasing etwas näher anzuschauen. Durch die Krise ist der Preisverfall im hochpreisigen Segment so hoch, das eine Finanzierung am Ende mehr kosten würde als das Auto nach der Abzahlung wert wäre.

Der letzte Punkt ist die entscheidende Frage:
Lohnt es sich ein Objekt zu finanzieren oder ist die Nutzung eines Objektes die bessere Alternative? Für Geschäftskunden lohnt sich z.B. nicht mehr die Finanzierung eines Neuwagens. Hier ist das Autoleasing klar im Vorteil. Meist werden solche Verträge über 3 Jahre abgeschlossen und die Unternehmen sind in dieser Laufzeit auf der sicheren Seite hinsichtlich der Funktionalität des Wagens. Bei einer Autofinanzierung müsste das Unternehmen für alle Kosten nach Ablauf der Gewährleistungsfrist aufkommen. Auch hier sei vor allem auf die Fahrzeuge aus dem hohen Preissegment verwiesen. Ein Firmenwagen der in der Anschaffung 70.000 Euro kostet würde, wäre nach drei Jahren nicht einmal mehr die Hälfte Wert.
Günstige Angebote für Leasingfahrzeuge können wie auf www.leasing-online.de finden. HardStyle GmbH, Friedrich-Bergius-Str. 10
41516 Grevenbroich, www.hardstyle-gmbh.de

Unser Ratgeber rund um Autoleasing und Autofinanzierung:
Interessante Tipps zum Thema Autofinanzierung und Autoleasing
Schwackeliste ein Muss vor jedem Gebrauchtwagenkauf
Restschuldversicherung sinnvoll oder überflüssig?

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights