Aktuelle Auto News
 

Restwert-Entwicklung: Diese PKWs verlieren bis 2021 wenig an Wert

30 Juni, 2017

Welcher heutige Neuwagen in vier Jahren noch den höchsten Restwert hat, haben das Nachrichtenmagazin

Focus Online und das Marktforschungsinstitut Bähr & Fess Forecasts analysiert. Unterteilt ist die halbjährliche Prognose der „Restwertriesen“ in zwei Kategorien, den prozentualen sowie den realen Wertverlust.

Bei den Minis verteidigt der Opel Karl 1.0 seinen Spitzenplatz beim relativen Werterhalt. 53,5 Prozent vom Restwert sind nach vier Jahren Nutzung noch übrig. Bei den Kleinwagen und den Kompaktmodellen liegen der Mini One (55,5 %) und der Mini Clubman 1.5 vorn, in der Mittelklasse der Audi A5 2.0 TFSI Sportback (55,0 %) und in der oberen Mittelklasse der Mercedes-Benz E 200 T (51,5 %) sowie in der Oberklasse der Porsche Panamera 4 E-Hybrid (50,0 %). Wertstabilste Modelle ihres Segments sind außerdem der Mini Countryman Cooper (60,0 %; Mini-SUV), Porsche Macan Diesel (60,5 %; kompakte SUV), Audi Q7 3.0 TDI Quattro Tiptronic (52,0 %; große SUV), BMW Gran Tourer 216i (63,5 %), Porsche 718 Boxster (57,0 %; Sportwagen), BMW 218i (56,0 %; Coupés) und Mini Cooper Cabnrio (58 %; Cabrios) sowie BMW i3 94 Ah Range Extender (46,0 %; Elektroautos).

Das Auto mit dem real geringsten Wertverlust ist bei den Minis der Citroen C1 1.0 VTI mit 4363 Euro in vier Jahren. Lediglich 3565 Euro des Neupreises verliert der Käufer eines Dacia Sandero 1.0 Sce bis 2021 (Kleinwagen), 6885 Euro sind es beim Citroen C-Elysee 1.2 Puretech (Kompaktklasse), 12 923 Euro beim Opel Insignia 1.5 DIT Grand Sport (Mittelklasse), 21 294 Euro beim Mercedes-Benz E 200 (obere Mittelklasse) und 45 226 Euro beim Mercedes-Benz S 350 D (Oberklassse). Das wenigste Geld verlieren außerdem in den kommenden vier Jahren im jeweiligen Segment Käufer eines Dacia Duster 1.5 Sce (5066 €, Mini-SUV), Suzuki Vitara 1.6 VVT (Kompakt-SUV), Ssanyong Rexton 2.2 E-XDI (16 450 €, große SUV), VW Golf Sportsvan 1.2 TSI BMT (9623 €, Vans), Nissan 370 Z Coupé 3,7L V6 (18 935 €, Sportwagen) und BMW 218i (12 386 €, Coupés) sowie Mini One Cabrio (9675 €, Cabrios) und Citroen C-Zero (13 860 €, Elektroautos). ampnet/jri

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights